Huawei-Smartphones bald wieder mit Google-Apps?

Sondererlaubnis beantragt

Huawei-Smartphones bald wieder mit Google-Apps?

Chinesischer Hersteller muss derzeit ohne Google-Dienste & -Apps auskommen.

Hoffnungsschimmer für Huawei und Besitzer von Smartphones des chinesischen Herstellers: Google hat bei der US-Regierung die Erlaubnis beantragt, Huawei weiterhin mit seinem Diensten zu versorgen. Google-Manager Sameer Samat machte allerdings keine Angaben dazu, wann eine Entscheidung über den Antrag fallen könnte.

>>>Nachlesen:  Huawei: Geniales Falt-Handy mit Handicap

Neue Geräte ohne Google-Apps und -Dienste

Nachdem Huawei Mitte Mai 2019 von der US-Regierung auf eine schwarze Liste gesetzt wurde, muss der chinesische Konzern bei seinen neuen Smartphone-Modellen auf Google-Apps wie Maps, GMail oder YouTube verzichten. Huawei verlor damit bei neuen Geräten, wie dem  Mate Xs  und dem  Mate 30 Pro  - bald kommt noch die neue  P40-Serie  -  auch den Zugang zu Googles App-Plattform Play Store und muss eine eigene Infrastruktur dafür aufbauen. Bisher weist der hauseigene Plattform App Gallery aber zumindest für Nutzer in Europa erhebliche Lücken auf.

>>>Nachlesen:  Huawei-Handys: Google warnt vor App-Installation

Warnung vor Selbstinstallation

Google  warnte Anfang der Woche  Nutzer von Huawei-Geräten, dass aus anderen Quellen geladene Versionen von Apps des Internet-Konzerns "nicht zuverlässig" funktionieren würden. Der Suchmaschinenriese lehnt derartige "Sideloads" also kategorisch ab. Samat äußerte sich auf Nachfrage nicht dazu, ob die Anwendungen auf nicht offiziell dafür zugelassenen Geräten serverseitig komplett blockiert werden sollen. Die Schonfrist für vollständige Updates bestehender Smartphones wurde von der US-Regierung  unlängst verlängert .

>>>Nachlesen:  Huawei-Handys: Google warnt vor App-Installation

>>>Nachlesen:  Huawei-Nutzer bekommen weiter Android-Updates

>>>Nachlesen:  Huawei P40 Pro kommt mit 7 Kameras

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten