Kim Dotcom tritt bei Wahlen an

Partei gegründet

Kim Dotcom tritt bei Wahlen an

Internet-Partei will bei Parlamentswahlen in Neuseeland antreten.

Nun haben sich die Gerüchte bestätigt: Der in den USA wegen Urheberrechtsverletzungen angeklagte Megaupload-Gründer Kim Dotcom gründet in seiner Wahlheimat Neuseeland eine Partei. Über ein solches Vorhaben wurde bereits im Februar 2013 spekuliert . Sie trage den Namen Internet-Partei, teilte Dotcom am Mittwoch mit. Offizieller Start ist am 20. Jänner. Die Partei soll an den kommenden Parlamentswahlen teilnehmen. Dotcom selbst kann ohne neuseeländischen Pass nicht antreten.

Ziele der neuen Partei
Anliegen der Partei seien unter anderem faire Preise im Internet. Die USA haben Dotcoms Auslieferung beantragt. Ankläger werfen ihm vor, die inzwischen geschlossene Daten-Plattform Megaupload habe Film- und Musikproduzenten um mehrere hundert Millionen Dollar gebracht.

Diashow: Fotos von Kim Dotcoms Mega-Show

1/9
Dotcom startet
Dotcom startet "Mega"

Dotcom wurde bei seiner Vorstellungs-Rede streng bewacht. Bei den Hostessen handelte es sich freilich nur um Schauspielerinnen bzw. Models.

2/9
Dotcom startet
Dotcom startet "Mega"

Groß, größer, Kim Dotcom. So mag es der Internet-Millionär.

3/9
Dotcom startet
Dotcom startet "Mega"

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung.

4/9
Dotcom startet
Dotcom startet "Mega"

Die Dotcom-Mansion wurde am Abend gekonnt in Szene gesetzt.

5/9
Dotcom startet
Dotcom startet "Mega"

Natürlich wurde auch die Razzia aufs Korn genommen.

6/9
Dotcom startet
Dotcom startet "Mega"

Die Gäste waren von den "Spezialkräften" begeistert.

7/9
Dotcom startet
Dotcom startet "Mega"

Hier wurde die Festnahmen nachgestellt.

8/9
Dotcom startet
Dotcom startet "Mega"

Natürlich musste Dotcom dieses Mal aber nicht ins Gefängnis.

9/9
Dotcom startet
Dotcom startet "Mega"

Auch Tänzer im Stil von neuseeländischen Ureinwohnern wurden engagiert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten