Kommen neben iPhone 11 auch die

Geniale Bluetooth-Tracker

Kommen neben iPhone 11 auch die "Apple Tags"?

Wie berichtet, arbeitet Apple seit geraumer Zeit an ziemlich praktischen Bluetooth-Trackern. Nun verdichten sich die Hinweise, dass diese bereits im Rahmen der iPhone-11-Präsentation vorgestellt werden könnten. Davon geht zumindest der Analyst und Apple-Experte Ming-Chi Kuo aus. Dann hätte Firmen-Chef Tim Cook (Bild) wieder mal ein echtes „One more thing“?

Apple Tags mit UWB-Technologie

Die „Apple Tags“ sollen in den vergangenen Monaten unter dem Codenamen „B389“ entwickelt worden und nun fertig sein. Laut Kuo soll dabei die Ultra-Wideband-Technik (UWB) zum Einsatz kommen. Diese würde eine präzisere Ortung als etwa das von anderen Herstellern verwendete Bluetooth Low Energy (BLE) ermöglichen. Darüber hinaus sei es in diesem Aspekt auch WLAN überlegen. Die UWB-Technologie könnte jedoch dafür sorgen, dass die neuen Apple Tags zunächst nur mit den iPhone-11-Modellen funktionieren. Die älteren Smartphones unterstützen diesen Standard nämlich noch nicht.

>>>Nachlesen:  Apple-Tags: Neue Bluetooth-Tracker im Anmarsch

Die Masse macht´s

Die kleinen Chips sollen sich zum einen als Schlüsselanhänger nutzen lassen, zum anderen sollen sie auch auf Gegenstände geklebt werden können. Das kennen wir bereits von anderen Anbietern von Funk-Keyfindern. Bei Apple gibt es aber noch eine Besonderheit: Das Unternehmen setzt bei seinen Tags offenbar auf Crowd-Sourcing. So kann man die verlorenen Dinge auch dann ganz schnell aufspüren, wenn sie weit weg verloren gegangen sind.

Selbst aus der Ferne auffindbar

Auf den Tags können nämlich auch Kontaktdaten hinterlegt werden. Aktiviert der Besitzer dann die Funktion „Find my“, werden diese Daten automatisch an Apple-Geräte in der Nähe versendet – zum Beispiel wenn ein anderer iPhone-Nutzer daran vorbei läuft. Diese schicken dann wiederum automatisch eine Nachricht an den Besitzer des verlorenen Gegenstandes. Hier ist natürlich die enorme Verbreitung von iOS-Geräten ein großer Vorteil. Denn normalerweise findet man fast überall eine Person, die ein Apple-Gerät besitzt.

>>>Nachlesen:  iPhone 11 (Pro), Apple Watch 5 & iPad 7 sind da

Präsentation mit iPhone 11

Ob Apple die neuen Tags tatsächlich gemeinsam mit dem iPhone 11 präsentiert, wird sich am Dienstagabend zeigen. Eine Preisprognose gab Kuo übrigens nicht ab.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten