Irres Video

Hier frieren SK Rapid und Wiener Sängerknaben ein

Die zwei Wiener Institution trafen sich nun für eine Mannequin Challenge.

Zuletzt sorgte Schmusesänge Enrique Iglesias bei seinem Konzert in der Wiener Stadthalle mit einem  Mannequin-Challenge-Weltrekordversuch für Furore. Und nun stellten sich zwei echte Wiener Institutionen der Herausforderung des „Einfrierens“. Konkret trafen sich die Wiener Sängerknaben und der SK Rapid Wien zum Jahresende zu einer Mannequin Challenge im Augartenpalais. Eingefädelt wurde die Aktion von Sony Mobile. Die Japaner sponsern beide Teilnehmer.

Folgendes Video zeigt die Mannequin Challenge

86 Sekunden Stillstand

Um diese durchaus beeindruckenden Videoaufnahmen zu produzieren, standen die grün-weißen Kicker - nämlich Kapitän Steffen Hofmann sowie Stefan Schwab, Jan Novota und Christoph Schösswendter - zusammen mit den jungen Gesangstalenten für exakt eine Minute und 26 Sekunden still, als wäre die Zeit angehalten. Im gekonnten Matrix-Effekt schwebt die Kamera von Protagonist zu Protagonist und zeichnet so Stück für Stück ein lebendiges Diorama von zwei traditionellen Wiener Institutionen. Die Musik dazu stammt – vielleicht unerwartet – von Johann Sebastian Bach.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten