Massive Störungen bei Magenta

Netz teilweise ausgefallen

Massive Störungen bei Magenta

Heimische Handy-Nutzer klagen - Mobilfunker räumt massive Probleme ein.

Bei  Magenta  (vormals T-Mobile) gibt es seit Montagvormittag teils massive Störungen. Viele Smartphone-Nutzer klagen über Netzausfälle. Mittlerweile hat das Unternehmen die Probleme auf seiner Facebook-Seite auch eingeräumt. Dabei spricht Magenta von Störungen bei den mobilen Daten. Betroffene Kunden sollen ihr Smartphone kurzzeitig in den Flugmodus versetzen. Das könne laut dem Facebook-Eintrag in einigen Fällen helfen.

© Magenta Telekom

Zahlreiche Problemmeldungen

Auf allestörungen.at sind die Probleme ebenfalls zu sehen. Ab kurz nach 8:00 Uhr häuften sich die Problemmeldungen. Gegen 13:00 Uhr erreichten die gemeldeten Störungen ihren vorläufigen Höhepunkt.

© allestörungen.at

An Behebung wird gearbeitet

Magenta arbeitet mit Hochdruck daran, die Probleme zu beheben. Wie lange die Instandsetzung des Netzes dauern wird, kann derzeit nicht gesagt werden. Die genaue Ursache ist nicht bekannt. Die Fehlerquelle werde aktuell eingegrenzt.

>>>Nachlesen:  Magenta mit starkem ersten Halbjahr 2019

>>>Nachlesen:  Magenta nicht schuld an Internet-Ausfall

>>>Nachlesen:  Das sind die neuen "Magenta"-Tarife

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten