Mit Google Maps durch den Grand Canyon

Sensationelle Aufnahmen

Mit Google Maps durch den Grand Canyon

Nutzer können ab sofort beeindruckende 360°-Aufnahmen bewundern.

Im Vorjahr hat Google offiziell angekündigt , dass der Grand Canyon mit 360-Grad-Kameras, so genannten Trekkern, abgefilmt und virtuell zugänglich gemacht werden soll. Und nun ist es soweit. Der IT-Riese hat nun die ersten Bilder veröffentlicht. Diese geben wirklich sensationelle Einblicke in diese atemberaubende Naturlandschaft. Google Maps-Nutzer können ab sofort virtuell auf den schmalen und steilen Pfaden des Grand Canyon spazieren gehen, auf dem berühmten Bright Angel Trail wandern und den Colorado River sowie die 360-Grad-Rundumsicht an den Aussichtspunkten erleben. Die Fotos sind gestochen scharf, was den Eindruck, direkt vor Ort zu sein, verstärkt.

120 Kilometer abgewandert
Insgesamt stehen 9.500 360-Grad-Panoramas von insgesamt 120 Kilometern Fußpfad bereit:

Diashow: Fotos: Google Maps im Grand Canyon

1/11
Grand Canyon in Google Maps
Grand Canyon in Google Maps

Blick über den Bright Angel Trail.

2/11
Grand Canyon in Google Maps
Grand Canyon in Google Maps

Blick auf den Colarado River.

3/11
Grand Canyon in Google Maps
Grand Canyon in Google Maps

Blick auf den Colarado River.

4/11
Grand Canyon in Google Maps
Grand Canyon in Google Maps

Blick auf den Colarado River.

5/11
Grand Canyon in Google Maps
Grand Canyon in Google Maps

Blick auf den Colarado River.

6/11
Grand Canyon in Google Maps
Grand Canyon in Google Maps

Foto vom Bright Angel Trail.

7/11
Grand Canyon in Google Maps
Grand Canyon in Google Maps

Foto vom Bright Angel Trail.

8/11
Grand Canyon in Google Maps
Grand Canyon in Google Maps

Foto vom Bright Angel Trail.

9/11
Grand Canyon in Google Maps
Grand Canyon in Google Maps

Foto vom Bright Angel Trail.

10/11
Grand Canyon in Google Maps
Grand Canyon in Google Maps

Blick über den berühmten South Kaibab Trail.

11/11
Grand Canyon in Google Maps
Grand Canyon in Google Maps


Direkt-Links

Hier kommen Sie direkt zum berühmten Bright Angel Trail, hier geht es direkt zum Colorado River und hier zu den 360°-Rundumsicht an den Aussichtspunkten.

 

>>>Nachlesen: 360°-Panorama-Foto vom höchsten Gebäude der Welt.

Diashow: Foto vom 360-Grad-Panorama vom Burj Khalifa

1/7
Burj Khalifa Panorama-Foto
Burj Khalifa Panorama-Foto

Die 2,5 Gigapixel große 360-Grad-Aufnahme liefert einen gestochen scharfen Rundum-Blick vom höchsten Gebäude der Welt.

2/7
Burj Khalifa Panorama-Foto
Burj Khalifa Panorama-Foto

Die Zoom- und Schwenkfunktion kann ganz einach mit der Maus gesteuert werden.

3/7
Burj Khalifa Panorama-Foto
Burj Khalifa Panorama-Foto

Die Auflösung ist so hoch, dass beim Heranzoomen sogar kleinste Details wie...

4/7
Burj Khalifa Panorama-Foto
Burj Khalifa Panorama-Foto

...Autos gestochen scharf dargestellt werden. Und das bei einer Höhe von 828 Metern.

5/7
Burj Khalifa Panorama-Foto
Burj Khalifa Panorama-Foto

Die 2,5 Gigapixel große 360-Grad-Aufnahme liefert einen gestochen scharfen Rundum-Blick vom höchsten Gebäude der Welt.

6/7
Burj Khalifa Panorama-Foto
Burj Khalifa Panorama-Foto

Die 2,5 Gigapixel große 360-Grad-Aufnahme liefert einen gestochen scharfen Rundum-Blick vom höchsten Gebäude der Welt.

7/7
Burj Khalifa Panorama-Foto
Burj Khalifa Panorama-Foto

Die 2,5 Gigapixel große 360-Grad-Aufnahme liefert einen gestochen scharfen Rundum-Blick vom höchsten Gebäude der Welt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten