Video: Anonymous will Facebook zerstören

Am 5. November 2011

Video: Anonymous will Facebook zerstören

Hacker-Gruppe kündigt den Niedergang des Social Networks an.

Die Hacker-Gruppe Anonymous sorgte in den letzten Wochen mit zahlreichen Attacken gegen Behörden, Parteien und Konzerne für Aufsehen. Doch der Plan, den die Hacker nun in einem Internet-Video vorgestellt haben, stellt alles, was bisher geschah, in den Schatten. Denn Anonymous will nach eigenen Angaben das größte Soziale Netzwerk der Welt zerstören. Von dieser Attacke gegen Facebook wären dann alle 750 Millionen Mitglieder betroffen. Eine derart groß angelegte Hacker-Attacke gab es bisher noch nie!

"Operation Facebook"
Im Video verkündet ein Anonymous-Sprecher, dass die Operation Facebook am 5. November 2011 über die Bühne geht und dieser Tag in die Geschichte eingehen wird.

Grund für die Attacke
Als Grund für die Attacke gibt der Sprecher den Umgang mit den Nutzer-Daten an. Laut Anonymous gibt Facebook die Daten seiner Mitglieder ohne Genehmigung an Dritte weiter. Darüber hinaus bleiben von den Mitgliedern gelöschte Daten weiter auf den Servern des Netzwerks gespeichert. Dieses Verhalten sei für die Hacker untragbar. Mit der Attacke wolle man darauf hinweisen und neues Bewusstsein schaffen.

Ressourcen sind gegeben
Wie der Angriff ablaufen wird, wollte der Sprecher noch nicht verraten. Wenn man sich die jüngsten Attacken jedoch ansieht, steht fest, dass die Gruppe über die nötigen Ressourcen verfügen dürfte.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten