PS4 Pro Aktion: Shitstorm gegen GameStop

Kunden toben

PS4 Pro Aktion: Shitstorm gegen GameStop

Mit einer eigentlich vielversprechenden Aktion hat sich GameStop keine Freunde gemacht. Wie berichtet, kündigte die Firma eine Eintausch-Aktion an, bei der PS4-Besitzer um 99,99 Euro auf eine PS4 Pro umsteigen können sollten. Sie müssten nur ihre gebrauchte Konsole (Funktionsfähigkeit vorausgesetzt) inklusive Controller und zwei Spiele zurückgeben, so GameStop. Die Aktion hätte von 26. April bis 15. Mai bzw. solange der Vorrat reicht, gelten sollen. Doch wie sich am Mittwoch gezeigt hat, war das verfügbare Kontingent an PS4 Pro Konsolen bereits vor dem offiziellen Start der Aktion ausgeschöpft.

Aktion startete früher

Wie GameStop in einer Stellungnahme auf Facebook mitteilt, bekamen die Filialen die für die Eintausch-Aktion vorgesehenen Sony-Konsolen bereits am 24. April. Deshalb habe man sich dazu entschlossen, die Aktion bereits früher zu starten. Eine offizielle Ankündigung gab es hierfür aber nicht. Dennoch dürften das viele Interessenten mitbekommen haben, was dazu führte, dass es am 26. April – also dem eigentlichen Starttermin – gar keine PS4 Pro Konsolen mehr gab.

Wütende Kunden

Kein Wunder, dass auf GameStop in den sozialen Netzwerken ein regelrechter Shitstorm von angefressenen Konsumenten niederprasselt. Neben der fehlenden Informationen für den Frühstart werden in den Kommentaren auch die geringe Anzahl an verfügbaren Konsolen und die nicht erreichbare Kunden-Hotline angeprangert. Viele User fühlen sich regelrecht betrogen. Hier können Sie einige Facebook-Postings, die wütende Kunden auf der GameStop-Seite gepostet haben, nachlesen:

GameStop kündigt neue Lieferung an

GameStop ist unterdessen um Schadensbegrenzung bemüht. Das Unternehmen kündigte an, dass es kommende Woche eine Nachlieferung an PS4 Pro Konsolen bekommen werde. Ob das massiv angekratzte Image dadurch wieder aufpoliert werden kann, bleibt abzuwarten. Das wird auch stark von der weiteren Kommunikation in Bezug auf die Aktion und von der Größe des vorhandenen Konsolen-Kontingents abhängen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten