Panne: Netflix leakte House of Cards

3. Staffel veröffentlicht

Panne: Netflix leakte House of Cards

Fortsetzung sollte eigentlich erst am 27. Februar 2015 starten.

Dem Video-Streaming-Anbieter Netflix ist ein ziemlich großer Fauxpas passiert. Die Fortsetzung der Erfolgsserie, die der Dienst selbst produziert, ist vorab ins Netz gerutscht. Eigentlich hätte die dritte Staffel erst am 27. Februar veröffentlicht werden sollen. US-Nutzer konnten aber bereits am Mittwoch 10 Folgen der neuen Staffel sehen.

Fehler oder Marketing?
Wie das "Wall Street Journal" berichtet, wurde Netflix auf den Fehler schnell aufmerksam und hat die ungewollt veröffentlichte Staffel mittlerweile wieder zurückgezogen. Laut Netflix war ein technisches Problem die Ursache für den Mega-Leak. Branchenkenner vermuten jedoch, dass es sich dabei auch um einen klugen Marketingschachzug handeln könnte, um den echten Start von House of Cards noch einmal ordentlich zu promoten.

Offizieller Trailer zur 3. Staffel

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten