Po-Trommel-Video wird zum YouTube-Hit

Über 6 Millionen Klicks

Po-Trommel-Video wird zum YouTube-Hit

Kurios: Künstler verwendet weibliche Hinterteile als Musikinstrumente.

Um ein erfolgreiches Youtube -Video zu machen, muss man sich mittlerweile schon viel einfallen lassen. Nur wenige Clips schaffen es, innerhalb kürzester Zeit extrem viele Klicks zu bekommen. Mit einer außergewöhnlichen Idee ist es nun dem Künstler "Jorge Perez" alias "PATAX" gelungen, eines der erfolgreichsten Youtube-Videos des noch ziemlich jungen Jahres hochzuladen.

Weibliche Hinterteile statt Trommeln
Der Musiker hat für sein Video ganz besondere Instrumente herangezogen. Statt eines Schlagzeugs bzw. Trommeln, verwendet er vier weibliche Hinterteile. Auf diesen produziert er mittels Handschlägen rhythmische Töne, die sich durchaus hören lassen können. Die vier Damen bleiben anonym, deshalb scheint es sie auch nicht zu stören, ihre Hinterteile dem Künstler bereitwillig entgegenzustrecken. Wie viel Geld sie für die Aktion bekommen haben, wurde nicht bekannt. Die Bezahlung dürfte aber auch vom Erfolg des Videos abhängen. Den Youtube-Usern gefällt die ungewöhnliche musikalische Darbietung jedenfalls. Mittlerweile wurde das Video schon über sechs Millionen Mal angesehen:

Durchklicken: Das Internet in Zahlen

Zum Durchklicken: Das Internet in Zahlen 1/10
E-Mail
2,2 Milliarden-Menschen nutzen E-Mail-Clients; jeden Tag werden 144 Milliarden E-Mails verschickt; 61 Prozent aller E-Mails werden von den Empfängern als nutzlos empfunden; 68,8 Prozent des gesamten E-Mail-Aufkommens war Spam!

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten