Samsung kürzt Smartphone-Produktion

Sinkende Nachfrage

Samsung kürzt Smartphone-Produktion

Samsung will die Smartphone-Produktion in einem Werk in China wegen des schrumpfenden Marktanteils in der Volksrepublik kürzen. In dem Werk in der südchinesischen Stadt Huizhou werde es "einige Anpassungen bei der Produktion und bei den Mitarbeitern" geben, sagte ein Sprecher zu Reuters. Zur Höhe der Kürzung machte er keine Angaben.
 
 

Marktanteil auf unter 1% gerasselt

Samsung hatte erst vor sechs Monaten ein zweites Werk im Nordosten des Landes geschlossen. Dem weltgrößten Smartphone-Hersteller machen chinesische Rivalen wie Huawei, Xiaomi oder Oppo zu schaffen. In den vergangenen sechs Jahren ist Samsungs Marktanteil auf dem weltgrößten Smartphone-Markt von 20 Prozent auf weniger als ein Prozent geschrumpft.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten