Österreich-Start für das Galaxy Tab 10.1
Österreich-Start für das Galaxy Tab 10.1
Österreich-Start für das Galaxy Tab 10.1

Samsung-Tablet

Österreich-Start für das Galaxy Tab 10.1

Dünnster Tablet-Computer der Welt setzt auf Android "Honeycomb".

Samsung hat am Freitag (5. August) mitgeteilt, dass das Galaxy Tab 10.1 ab Kalenderwoche 33 (aktuell: KW 31) in Österreich erhältlich sein wird. Laut dem Hersteller ist das Gerät mit einer Tiefe von 8,6 Millimetern das derzeit dünnste Tablet, das auf dem Markt erhältlich ist. Mit einem Gewicht von 570 Gramm (WiFi) bzw. 575 Gramm (3G) ist das Tablet darüber hinaus äußerst leicht.

Ausstattung
Dreh- und Angelpunkt des mobilen Rechners ist sein 10,1-Zoll Touchscreen mit WXGA-Auflösung (1280 x 800 Px). Angetrieben wird das Galaxy Tab von einem Nvidia Tegra 1GH z Dual Core-Prozessor. Der 7000 mAh starke Akku soll einen Dauervideobetrieb von bis zu 9 Stunden ermöglichen. Wie das iPad 2 verfügt auch dieses Gerät über zwei Kameras - eine 3 Megapixelkamera an der Rückseite und eine 2 Megapixelkamera an der Vorderseite für Videotelefonie. GPS, Bluetooth 3.0 und WLAN (a/b/g/n) sind immer mit an Bord. Bei der 3G-Version ist auch ein UMTS-Modul verbaut. Der interne Speicher lässt sich via microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern. Auch USB-Anschlüsse gehören zur Standardausstattung.

© Samsung


Kamera auf der Rückseite für Fotos und Videos

Software
Als Betriebssystem kommt Googles Android 3.1 " Honeycomb " zum Einsatz. Wann das Update auf Android 3.2 kommt, steht noch nicht fest. Samsung legt wie bei den Smartphones seine eigene Benutzeroberfläche TouchWiz UX über das Google-Betriebssystem. Neben dem Live Panel Menü können die User den Startbildschirm mit digitalen Bildern, Lieblingswebseiten und Social Network Feeds konfigurieren. Auch der Samsung Readers Hub, eine Bibliothek mit Tageszeitungen, Magazinen und über 100.000 Büchern ist bereits vorinstalliert. Wie bei allen Android-Tablets werden auch hier Flash-Inhalte untersützt.

Preise
Das Galaxy Tab 10.1 kommt in einer 16 GB, einer 32 GB und einer 64 GB Version auf den Markt. Das günstigste WLAN-Modell wird rund 500 Euro kosten. Weiters wird das Gerät in Kombination mit einem Vertrag auch bei T-Mobile und A1 zu haben sein. Dann sinkt der ab-Preis auf 199 bzw. 49 Euro.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten