Highspeed-Internet im gesamten Zuhause

Geniale Powerline-Neuheit

Highspeed-Internet im gesamten Zuhause

Kurz nach dem Start seines neuen WLAN-Outdoor-Adapters für den Garten bringt der Powerline-Weltmarktführer Devolo schon die nächste Neuheit auf den Markt. Dieses Mal hat sich der deutsche Netzwerkspezialist etwas Besonderes einfallen lassen. Denn das zentrale Element des neuen dLAN 1200+ DINrail WiFi ac Starter-Pakets wird direkt über den Sicherungskasten ins heimische Stromnetz integriert. Dort verwandelt das sogenannte DINrail-Modul die vorhandenen Stromleitungen in leistungsstarke Netzwerkkabel.

>>>Nachlesen:  So kommt schnelles WLAN in den Garten

Das hat wiederum den großen Vorteil, dass die in vielen Haushalten mittlerweile verfügbare große Bandbreite tatsächlich überall im Eigenheim ankommt. Denn selbst eine echte Top-Bandbreite nützt nicht viel, wenn sie nur am Router zur Verfügung steht. Wenn das schnelle Internetsignal aber direkt im Sicherungskasten ins Stromnetz eingespeist wird, landet es in jedem Raum des Eigenheims.

devolo-modul-sicherung2.jpg © Devolo Über die Stromleitungen kommt das schnelle Internet in jeden Raum.

Erstinstallation durch Elektriker

Während die normalen Devolo-Produkte quasi von jedermann installiert und eingerichtet werden können, ist für die erstmalige Installation des neuen dLAN 1200 DINrail Moduls ein Elektriker notwendig. Mit Strom ist schließlich nicht zu spaßen. Der Fachmann verbaut den Powerline-Adapter direkt im Sicherungskasten. Dort befindet sich in vielen heimischen Haushalten auch der Internetanschluss. Nach der Installation wird das Modul per Netzwerkkabel an den Router angeschlossen und im Sicherungskasten mit allen drei Phasen des Stromkreises verbunden. Dadurch kann die Neuheit eine noch größere Bandbreite als herkömmliche Powerline-Adapter zur Verfügung stellen – und das an jeder einzelnen Steckdose des Hauses.

>>>Nachlesen:  So machen Sie Ihr WLAN viel schneller

Sofort loslegen

Da im neuen Starter-Kit ein Highend-Powerline-Adapter (dLAN 1200+ WiFi ac mit bis zu 400 m Reichweite) vorhanden ist, kann man nach der Installation sofort loslegen. Der Nutzer steckt den Adapter einfach in eine freie Steckdose. Dort bietet das Gerät dann zwei Gigabit-LAN-Anschlüsse sowie WLAN ac mit bis zu 1.200 Mbit/s. So kommt der schnelle Breitbandanschluss im ganzen Zuhause dorthin, wo man ihn auch braucht. Da der dLAN 1200+ WiFi ac zudem über eine integrierte Steckdose mit Netzfilter verfügt, geht nicht einmal ein Steckdosenplatz verloren. Natürlich ist das dLAN 1200 DINrail Modul auch mit anderen Powerline-Adaptern kompatibel. Zudem lässt sich ein Devolo-Netzwerk auf bis zu acht Adapter erweitern. So kann man selbst ein großes Haus vom Keller bis zum Dachboden mit schnellem Internet versorgen.

devolo-modul-sicherung1.jpg © Devolo Starter-Kit mit Modul und Powerline-Adapter.

Preis

Dass es so viel Technik nicht zum Schleuderpreis gibt, ist klar. Devolo verlangt für das Starter-Kit (dLAN 1200 DINrail und dLAN 1200+ WiFi ac Adapter) 250 Euro. Die Kosten für die einmalige Installation durch den Elektriker kommen noch dazu. Da es aber kaum eine bequemere Lösung gibt, um seine volle Bandbreite im gesamten Zuhause zu verteilen, ist der Preis dennoch äußerst fair. Außerdem sind einzelne Powerline-Adapter, mit denen man das Netzwerk weiter ausbauen kann, mittlerweile sehr günstig zu bekommen.

>>>Nachlesen:  Devolo bringt günstige Powerline-Adapter

>>>Nachlesen:  Devolo greift mit neuem Powerline-Kit an

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten