Soziale Netzwerke machen mobile

CeBIT 2009

Soziale Netzwerke machen mobile

Immer mehr User nutzen soziale Netzwerke auch unterwegs - die CeBIT widment dieser "Websciety" einen eigenen Schwerpunkt.

Webciety heißt das Schlagwort der CeBIT 2009 vom 3. bis 8. März - gemeint ist damit die Verschmelzung von Web und Gesellschaft (Society). Verstärkt vernetzt sich die digitalisierte Gesellschaft auch unterwegs und nutzt immer häufiger mobile Anwendungen für sozieles Netzwerken.

Social Communities
Der Schlüssel für das Wachstum des mobilen Internet sind die Social Communities. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Beratungsfirma comScore, die den europäischen Markt für mobile Webanwendungen untersucht hat. Demnach nutzten allein im November 2008 rund zwölf Millionen Westeuropäer aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien mobile Web 2.0-Anwendungen - ein Plus von 152 Prozent gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres. Besonders interessant: 39,1 Prozent der mobilen Internetsurfer aus Deutschland riefen über das Handy-Web ausschließlich Social-Community-Seiten ab.

Experten rechnen damit, dass die mobile Webciety in den nächsten Jahren stark an Popularität gewinnt. Bei der Integration ortsbasierter Dienste steht die Telekommunikations-Branche noch am Anfang. Die Verknüpfung von satellitenunterstützten GPS-Funktionen mit sozialen Netzwerkdiensten gilt als lukrativer Zukunftsmarkt. So hat Google vor kurzem ein neues Online-Tool gestartet ('Latitude'), mit dem man auf einem GPS-fähigen Handy automatisch Freunde in der Nähe finden kann.

Über 80 MIllionen Nutzer
Die Analysten von ABI Research prognostizieren, dass die ortsbasierten sozialen Netze schon in fünf Jahren über 80 Millionen Nutzer anlocken werden. Noch einen Schritt weiter gehen die US-Marktforscher des Pew Internet & American Life-Projects in ihrer aktuellen Studie 'The Future Of Internet III'. Das Ergebnis ihrer spannenden Umfrage unter Internet-Vordenkern, Aktivisten und Analysten: Mobile Geräte werden im Jahr 2020 das zentrale Zugangstool für das Internet sein - und entweder mit der Stimme oder per Touch-Interface gesteuert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten