Studenten ist iPhone wichtiger als Sex

US-Studie

Studenten ist iPhone wichtiger als Sex

iPhone, Kaffee und Facebook sind wichtiger als Sex, Bier und Umwelt.

Denkt man an amerikanische Studenten, fällt einem oftmals schnell die Begriffe Party, Sex und Drogen ein. Zahlreiche Filme und Schilderungen von "Spring-Break-Erfahrungen“ nähren diese Meinung. Eine Studie des Forschungsinstituts Student Monitor räumte nun mit diesem Vorurteil auf.

1.200 Studenten wurden bei einer groß angelegten Studie befragt, was ihnen am Campus besonders wichtig sei. Unter 77 Antwortmöglichkeiten belegte das iPhone mit 66% den ersten Platz. Es folgten Kaffee und Schreiben. Auch Facebook, iPad und Instagram kamen auf die vorderen Plätze. Erst auf Platz 7 liegt Bier, Sex belegt unter den befragten amerikanischen Studenten sogar nur den 12. Platz.  Auf den letzten Rängen landeten übrigens Zigaretten, Drogen, Freiwilligenarbeit und Umweltfreundlichkeit.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten