Tele2 will mit 300-Euro-Laptop Kunden ködern

Kombiangebot

Tele2 will mit 300-Euro-Laptop Kunden ködern

In einer Kooperation mit dem Computerhersteller Dell hat der österreichische Anbieter für Telefonie und Internet ein Kombiangebot eines 300-Euro-Notebooks ins Programm genommen.

Alle Festnetz- und Internetkunden können ab sofort den "300 Euro Laptop" telefonisch und über Internet anfordern, Neukunden zusätzlich im Zuge des Vertragsabschlusses bei "aber hallo" in jedem Merkur-Markt.

Vier Modelle ab 299 Euro
Die Aktion läuft noch bis zum 30. April 2008. Der Kunde hat dabei die Wahl zwischen vier Dell Vostro 1000-Modellen. Das Einsteigergerät um 299 Euro (plus 49 Euro für Versand und 2 Jahre Vor-Ort-Service) ist mit einem Sempron 3600+ mit 1,8 GHz Taktfrequenz, 1 GB RAM, 80 GB Festplatte, 15,4 Zoll-Display, Windows Vista Home Basic und integriertem WLAN ausgestattet.

Billig aber langsam
Damit ist der 300-Euro-Laptop zwar günstig, Ausstattung und Performance sind aber klar am untersten PC-Bereich anzusiedeln. Auch die Verwendung von Windows Vista als Betriebssystem scheint nicht optimal - Der Kunde sollte sich also schon mal auf die eine oder andere "Denkpause" des Billignotebooks einstellen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten