Uni-Vorlesungen auf dem iPod

Neuer Trend

Uni-Vorlesungen auf dem iPod

Schon vier deutsche Universitäten beteiligen sich an Bildungsprogramm bei iTunes

Bei iTunes gibt es jetzt nicht nur die neuesten Musikhits und Filme, sondern auch Vorlesungen aus vier deutschen Universitäten. Dafür richtete der Online-Shop von Apple den neuen Bereich iTunes U ein. Die teilnehmende Hochschulen sind die Ludwig-Maximilians-Universität München, die RWTH Aachen, die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und das Hasso Plattner Institut (HPI).

Auch mehrere Universitäten aus den USA, Großbritannien und anderen Ländern stellen bei iTunes U Podcasts sowie Video- und Audio-Kurse bereit. Thematisch werden wohl fast alle Wissenbereiche abgedeckt, von den Geistes- und Sozialwissenschaften bis zu Natur- und Wirtschaftswissenschaften.

Für das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam erklärte Professor Christoph Meinel, vor allem in der schnelllebigen Hightech-Branche werde Weiterbildung immer wichtiger. "Das wachsende Bedürfnis nach professionellem, branchenspezifischem Wissenstransfer kann durch solch innovative Plattformen wie iTunes U gut gestillt werden." Das Institut bietet rund 2.000 Video-Podcasts mit thematisch abgeschlossenen Vorlesungsabschnitten an, die den Dozenten zusammen mit seinen Bildschirm- oder Tafelpräsentationen zeigen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten