Vorsicht: Android-Virus tarnt sich als WhatsApp

Schon 25 Mio. Geräte infiziert

Vorsicht: Android-Virus tarnt sich als WhatsApp

Auf Android-Smartphones breitet sich derzeit eine Schadsoftware mit rasender Geschwindigkeit aus. Obwohl das fiese Programm namens „Agent Smith“ erst kürzlich entdeckt wurde, hat es bereits 25 Millionen Geräte, die mit dem Google-Betriebssystem laufen, infiziert. Grund für die rasche Verbreitung: Der Virus tarnt sich als beliebte Android-App wie WhatsApp, mobiler Opera-Browser oder MXPlayer. Die echten Programme werden dann durch eine infizierte Kopie ausgetauscht.

>>>Nachlesen:  Achtung: Spionage-App liest bei WhatsApp alles mit

WhatsApp besonders stark betroffen

Entdeckt wurde „Agent Smith“ von den Sicherheitsexperten von Check Point. Diese beschreiben auch die Vorgehensweise des Schadprogramms.  Sobald es sich auf einem Smartphone eingeschlichen hat, wird das Nutzerverhalten analysiert. Von jener App, die der User am häufigsten benutzt, wird dann eine infizierte Kopie erstellt, ohne dass der Betroffene davon etwas mitbekommt. Da WhatsApp bei vielen Usern das meistgenutzte Programm ist, ist der Messenger-Dienst offenbar besonders stark betroffen.

>>>Nachlesen:  Unbedingt updaten: Fiese Nachricht legt iPhones lahm

Phishing und Spionage

Über die infizierte Kopie werden dann unter anderem betrügerische Anzeigen ausgespielt, die wiederum zu Spam- oder Phishing-Seiten führen. Darüber hinaus kann Agent Smith laut Check Point die Opfer auch ausspionieren und sogar auf sensible Informationen wie Bankdaten zugreifen. Zunächst wurde der neue Android-Virus nur über externe App-Stores verbreitet. Doch wie Zdnet berichtet, sollen mittlerweile auch Apps aus dem offiziellen Google Play Store betroffen sein. Allein über zwei von diesen, soll Agent Smith bereits 10 Millionen Mal heruntergeladen worden sein.

>>>Nachlesen:  WhatsApp: Lösch-Trick sorgt für böses Erwachen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X
Es gibt neue Nachrichten