YouTube-Star LeFloid interviewt Merkel

Offiziell bestätigt

YouTube-Star LeFloid interviewt Merkel

Gespräch mit der Kanzlerin - User können vorab Fragen schicken.

Inmitten der Griechenland-Krise gibt die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel dem YouTube-Star LeFloid (im Bild rechts) ein Interview. Das Bundespresseamt bestätigte am Dienstag die Ankündigung des Videomachers auf seinem YouTube-Kanal, wonach er am Freitag ein Gespräch mit der Kanzlerin führen wird. Das Interview soll laut Florian Mundt, der im Netz als LeFloid auftritt, am kommenden Montag veröffentlicht werden.

User können Fragen schicken
Der YouTubeStar forderte seine Zuschauer in dem Video auf, ihm unter dem Hashtag #NetzfragtMerkel Fragen zu schicken. Er will dann daraus eine Auswahl für das Interview mit Merkel treffen. LeFloid ist einer der erfolgreichsten Videoblogger. Seine Videos, in denen er sich auch zu aktuellen politischen Ereignissen wie etwa der Griechenland-Krise äußert, sind gerade bei Jugendlichen sehr beliebt. Er erreicht damit derzeit rund 2,6 Millionen Abonnenten.

>>>Nachlesen: "Merkel" versendete Trojaner per E-Mail

Merkel nutzt immer wieder das Netz für direkte Ansprachen. So äußert sie sich auch in einem YouTube-Kanal und stellt sich dabei unter anderem Fragen von Studenten.

>>>Nachlesen: Heimisches YouTube-Netzwerk startet

Externer Link
www.youtube.com/user/LeFloid

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten