Apple: iPhones mit A5-Chip im Umlauf

Zweikern-Prozessor

Apple: iPhones mit A5-Chip im Umlauf

Wie berichtet, soll das iPhone 5 mit dem superschnellen Prozessor des iPad 2 ausgestattet werden. Diese Vermutung scheint sich nun einmal mehr zu bestätigen. Wie die Webseite "9to5mac" berichtet, hat Apple nun Spiele-Entwicklern erstmals iPhones zur Verfügung gestellt, bei denen Dieser A5-Chip bereits eingebaut ist. Bei den "neuen" iPhones handelt es sich um iPhone 4, die aufgrund des neuen Prozessors jedoch als "iPhone 4S" bezeichnet werden.

Neue Möglichkeiten
Für die Entwickler ist das natürlich wichtig. Schließlich steigert der Chip aus dem iPad 2 die Rechenleistung bei Spielen um das Neunfache. Damit ergeben sich ganz neue Möglichkeiten. So können die Spiele viel aufwendiger und grafisch anspruchsvoller programmiert werden. Denn der neue Prozessor garantiert auch bei solchen Games eine flüssige Spieldarstellung. Die Prototypen laufen noch mit dem aktuellen Betriebssystem iOS 4.x. Auf der WWDC Anfang Juni 2011 wird Apple das neue iOS 5 vorstellen. Ob dort auch das iPhone 5 präsentiert wird, bleibt abzuwarten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten