Letzte Chance für günstigen iPhone-Akkutausch

Apple-Aktion läuft aus

Letzte Chance für günstigen iPhone-Akkutausch

Mittlerweile wird es immer schwieriger, noch einen Termin zu ergattern.

Im Frühjahr 2018 hat sich  Apple  mit einem speziellen  Akkuaustauch-Programm  bei Kunden für die Drosselung bestimmter iPhone-Modelle entschuldigt. Dennoch gibt es mehrere große Klagen gegen den Konzern. Sogar eine  Millionenstrafe wurde bereits verhängt . Betroffene User können bei ihrem Smartphone den Akku für günstige 29 Euro tauschen lassen. Das Angebot läuft aber nur mehr bis 31. Dezember 2018. Danach kostet der Tausch der Batterie – je nach iPhone-Modell – wieder bis zu 69 Euro.

>>>Nachlesen:  iPhone-Drosselung: Millionenstrafe für Apple

Wartelisten

Wer den günstigen Austausch in Anspruch nehmen darf, dies aber noch nicht gemacht hat, sollte sich beeilen. Denn mittlerweile wird es mit den Terminen knapp. In Österreich darf die offizielle Akku-Tauschaktion nur von autorisierten Resellern, oder im  Apple Store in der Wiener Kärntner Straße 11  (1. Bezirk) durchgeführt werden. Hier kommt es teils aber bereits zu sehr langen Wartelisten.

>>>Nachlesen:  iPhone-Drosselung: Batteriewechsel jetzt billiger

Akku-Schonung

Apple hat die iPhone-Drosselung damit begründet, dass dadurch der Akku geschont werde. Seit der Einführung von  iOS 11.3  kann die gewollte Bremse von den Usern deaktiviert werden. Obwohl der US-Konzern zunächst versichert hat, dass es bei neueren Modellen zu keiner Drosselung mehr kommen wird, ist zuletzt durchgesickert, dass Apple auch die Leistung des  iPhone X und iPhone 8 (Plus) bewusst drosselt .

>>>Nachlesen:  Skandal: Apple drosselt auch neue iPhones

>>>Nachlesen:  iPhone-Drosselung: Für Apple wird es eng

>>>Nachlesen:  Sammelklage wegen iPhone-Drosselung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten