Apple tauscht iPhone 6 Plus um

Apple

Apple tauscht iPhone 6 Plus um

Artikel teilen

User können per Seriennummer prüfen, ob sie ein neues Gerät bekommen.

Apple startet ein großes Umtauschprogramm beim iPhone 6 Plus. Laut dem Unternehmen wurde bei einigen Modellen eine fehlerhafte Hauptkamera verbaut, die keine scharfen Fotos aufnimmt. Betroffene Besitzer bekommen anstandslos ein neues Gerät ausgehändigt. Die fehlerhaften iPhones wurde im Zeitraum von September 2014 bis Jänner 2015 verkauft.

Seriennummer gibt Aufschluss
Um herauszufinden, ob das eigene iPhone 6 Plus von dem Fehler betroffen ist, reicht es die Seriennummer des Geräts auf einer von Apple eigens eingerichteten Webseite zu überprüfen. Die Seriennummer finden Sie in dem sie in den „Einstellungen“ beim Unterpunkt „Allgemein“ auf „Info“ klicken.

>>>Nachlesen: iPhone 6s kommt mit Super-Kamera

Wo bekomme ich das neue Gerät?
Laut Apple werden die betroffenen iPhones in den Apple Stores umgetauscht. Da es in Österreich keine solchen gibt, machen das hierzulande die autorisierten Service Provider. Eine Lister dieser findet man auf der heimischen Apple-Homepage.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo