Fotos vom iPad 5 aufgetaucht

Im iPhone-Look

Fotos vom iPad 5 aufgetaucht

Neues Apple-Tablet orientert sich beim Design am erfolgreichen Smartphone.

Nur einen Tag nachdem Apple das iPad 4 mit 128 GB Speicher vorgestellt hat, sind neue Informationen über die nächste Generation des erfolgreichen Tablet-Computers aufgetaucht. Es gibt schon seit längerem Gerüchte, laut denen sich das "iPad 5" beim Design stark am aktuellen iPhone-Look orientieren soll . Nun sind erstmals Fotos aufgetaucht, die diese Spekulationen untermauern.

Diashow: Fotos vom Gehäuse des iPad 5

Fotos vom Gehäuse des iPad 5

×

    Gehäuse-Fotos
    Veröffentlicht wurden die Aufnahmen, die das Gehäuse des iPad 5 zeigen sollen, auf der Tech-Seite 9to5mac. Zur besseren Vergleichbarkeit wurde das Gehäuse gemeinsam mit einem iPad mini fotografiert. Dessen Design war von Anfang an, an dem des Smartphones angelehnt. Wie die Fotos zeigen, dürfte das nächste iPad genau so dünn werden wie sein kleiner Bruder. Zudem verfügt es über stärker abgerundete Kanten. Das iPad 5-Gehäuse wurde der Techseite von einem Mitarbeiter eines chinesischen Zulieferers zugespielt. Es dürfte sich zwar noch um einen Prototyp handeln, trotzdem sieht das Design bereits sehr ausgereift aus.

    Aufgrund der schwarzen Ausprägung am oberen Rand, geht 9to5mac davon aus, dass es sich um die 3G- bzw. LTE-Version des iPad 5 handelt.

    Starttermin
    Wann Apple die nächste Generation des iPad und des iPad mini vorstellen will, ist noch nicht bekannt. Zuletzt war immer vom März die Rede . Da aber die 128 GB-Version des iPad 4 erst am 5. Februar in den Handel kommt, wird es immer wahrscheinlicher, dass die völlig neuen Tablets erst im Herbst präsentiert werden. Das iPad mini 2 soll u.a. ein Retina-Display erhalten.

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten