iPhone 5: Start im Oktober

Jetzt ist es fix

iPhone 5: Start im Oktober

Zudem erhärten sich die Indizien für einen Start eines billigen iPhone 4.

Das iPhone, der absolute Handy-Bestseller, bekommt eine neue Version. Erste Fotos zeigen die Verbesserungen des neuen Smartphone-Modells.

Technologie-Fans weltweit werden wieder ganz nervös: Jetzt sind erstmals streng geheime Fotos vom nächsten Modell des Kult-Handys iPhone im Internet aufgetaucht. Das iPhone 5 sieht auf den ersten Blick aus wie das vergangene Modell 4. Doch bei näherer Betrachtung jubeln die Apple-Anhänger: Das Smart-Phone ist noch flacher – und somit auch leichter – geworden.

Die technischen Innereien des Mega-Sellers wurden in dieser Version enorm verbessert. Die Kamera ist jetzt fast so gut wie herkömmliche Kompakt-Kameras: Das Gerät bekam von den Technikern acht Megapixel verpasst.

Auch das Betriebssystem wurde aufgemotzt. Jetzt lenkt das iOS5 das Handy.

Lieferprobleme bei Apple – Gerät kommt 1 Monat zu spät
Gleichzeitig mit den Fotos sickerten auch die Liefertermine für das iPhone 5 durch: Ab Mitte Oktober wird es an US-Shops ausgeliefert. Die ersten offiziellen Fotos werden etwas früher kommen: Mitte September wird das Gerät vorgestellt werden.
In Wahrheit ist der Liefertermin eine Niederlage für die Hightech-Firma aus Kalifornien, schreiben amerikanische Analysten: Denn geplant war eine Markteinführung noch im September.

Den Fans ist es egal, sie werden wohl wieder stundenlang Schlange stehen, wenn das Gerät in die Shops kommt.

Billig-Version von iPhone 4 kommt bald

Das Gerücht gibt es schon lange: Apple will auch in das billigere Segment des Handy-Markts einsteigen. Jetzt werden diese Informationen immer konkreter:

Das Team rund um Mastermind Steve Jobs tüftelt gerade eifrig an einer neuen Version des derzeit aktuellen iPhone-Flaggschiffs ‚4‘. Die Technologie des Bestseller-Telefons wird etwas abgespeckt: Es soll nur mehr mit acht Gigabyte Speicherkapazität auf den Markt kommen.

Das Gerät soll in wenigen Wochen deutlich verbilligt verkauft werden und soll die Konkurrenten ausbooten.

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten