Apple-Patent für geniales 3D-Display

Fürs iPhone 7?

Apple-Patent für geniales 3D-Display

Apple hat sich nun ein interessantes Patent gesichert, das iPhone und iPad in Zukunft noch vielseitiger machen könnte. Konkret geht es dabei um einen 3D-Effekt für die Benutzeroberfläche, die darüber hinaus zur Steuerung nicht einmal mehr berührt werden muss.

>>>Nachlesen: Apple plant günstiges iPhone 6 mini

Starker 3D-Effekt
Der US-Konzern hat das Patent namens „Sensor Based Display Enviroment“ bereits im Jahr 2010 eingereicht. Zugesprochen wurde es aber erst jetzt. In dem Antrag wird eine innovative Bedienfunktion für eine völlig neue 3D-Benutzeroberfläche beschrieben. Um den 3D-Effekt ohne echtes 3D-Display zu ermöglichen, nutzt Apple die Lage- und Entfernungssensoren von iPhone und iPad. Diese sogenannten 3D- bzw. Parallaxe-Effekte gibt es bei den iOS-Geräten schon länger. Zuletzt wurden sie im Betriebssystem iOS7 noch einmal deutlich verstärkt. Die neue Technologie geht aber weit darüber hinaus. Hier tauchen die Nutzer tatsächlich in die dritte Dimension ein.

>>>Nachlesen: Nach Tod: Steve Jobs erhält 141 Patente

Gestensteuerung
Darüber hinaus müssen die User bei der Bedienung das Display gar nicht mehr berühren. Dank Gestensteuerung reicht es beispielsweise mit dem Kopf zu nicken, um einen Text nach oben bzw. unten zu scrollen. Zwar steht noch nicht fest, ob Apple die Technik tatsächlich verwirklicht. Das Patent zeigt aber auch in welche Richtung der US-Konzern bei der Entwicklung seiner künftigen Geräte geht. Gut möglich, dass es nicht mehr lange dauert, bis das iPhone oder iPad mit einer 3D-Oberfläche in den Handel kommt, die sich per Gesten steuern lässt.

>>>Nachlesen: iOS 8.1.2 bringt Klingeltöne wieder

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten