iPhone 8 wird ein echtes

Riesig und schnell

iPhone 8 wird ein echtes "Speichermonster"

Apple wird mit großer Wahrscheinlichkeit am 12. September (Termin noch nicht offiziell bestätigt) seine neue iPhone-Generation vorstellen. Absolutes Highlight wird dabei das iPhone 8 sein. Daneben sollen aber auch noch ein iPhone 7s und 7s Plus kommen. In den vergangenen Wochen sind bereits zahlreiche Gerüchte, Fotos und Videos von den Geräten aufgetaucht. Und nun gibt es noch einmal neue Spekulationen. Diese dürften viele iPhone-Fans freuen.

>>>Nachlesen: iPhone 8: Klare Fotos & exakte Abmessungen

iPhone 8 mit bis zu 512 GB?

Konkret geht es dabei um die Speicherausstattung der neuen Apple-Smartphones. Wie Apple Insider berichtet, dürfte vor allem das iPhone 8 ein echtes „Speichermonster“ werden. Das neue Flaggschiff-Modell soll in drei Varianten in den Handel kommen – mit 64 GB, 256 GB und 512 GB. Zum Vergleich: Beim aktuellen iPhone 7 ist bei 256 GB Schluss. Da der interne Speicher beim iPhone nicht erweiterbar ist, würde diese Aufrüstung durchaus Sinn ergeben. Denn die neuen Kameras sollen auch deutlich bessere Fotos und Videos machen, wodurch der Speicherbedarf steigt. Darüber hinaus soll das iPhone 8 in allen Varianten auch einen ordentlichen Arbeitsspeicher an Bord haben. Konkret ist hier von 3 GB RAM die Rede. Das ist im Vergleich zu manchen Android-Geräten (Galaxy Note 8: 6 GB RAM) zwar nach wie vor eher wenig, da iOS jedoch wesentlich weniger Arbeitsspeicher benötigt, dürfte das iPhone 8 in den Benchmark-Tests dennoch wieder ganz vorne landen.

>>>Nachlesen: Video zeigt iPhone 8 in voller Pracht

Mehr RAM bei iPhone 7s und 7s Plus

Beim RAM-Speicher dürfte Apple übrigens auch beim iPhone 7s und 7s Plus nachlegen. Laut Apple Insider soll das große Modell ebenfalls über 3 GB Arbeitsspeicher verfügen. Bei der normalen Variante (4,7 Zoll) sollen es 2 GB RAM sein. Das iPhone 7s Plus braucht aufgrund seiner Dual-Kamera etwas mehr Arbeitsspeicher, weshalb die Differenzierung hier durchaus Sinn machen würde. Möglicherweise kommen die beiden aufgerüsteten Smartphones ebenfalls mit bis zu 512 GB internen Speicher.

(Teures) iPhone 8 mit zahlreichen Neuerungen

Ob sich die neuen Gerüchte tatsächlich bestätigen, werden wir erst bei der offiziellen Präsentation sehen. Gleiches gilt auch für die bisherigen Spekulationen, laut denen das iPhone 8 u. a. ein fast randloses 5,8-Zoll-Display ohne klassischen Home-Button, eine vertikal angeordnete Dual-Kamera auf der Rückseite, eine kabellose Ladefunktion, eine unsichtbare 3D-Frontkamera inklusive Gesichtserkennung sowie eine Rückseite aus Glas haben soll. Preislich dürfte das neue Apple-Flaggschiff bereits in der Basisvariante die 1.000-Euro-Marke knacken.

>>>Nachlesen: iOS 11: Deshalb macht Apple das Maps-Icon neu

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten