10 Schritte: So eroberte Facebook die Welt

Chronologie des Aufstiegs

10 Schritte: So eroberte Facebook die Welt

Am heutigen Dienstag feiert das Soziale Netzwerk seinen 10. Geburtstag.

Am 4. Februar 2004, also genau heute vor 10 Jahren, hat Mark Zuckerberg Facebook gegründet. Zunächst war es als Netzwerk für Studenten gedacht. Doch kurze Zeit später stellte sich heraus, dass die Plattform das Potenzial hat, die gesamte Welt zu verbinden. Eine Dekade später sind Soziale Netzwerke aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Mit 1,2 Milliarden Nutzern - davon 3,2 Millionen Österreichern - hat Facebook die Welt vernetzt und unsere Art zu kommunizieren revolutioniert. Täglich werden auf Facebook in etwa 4,75 Milliarden Fotos, Botschaften und Links geteilt und mehr als 4,5 Milliarden „Gefällt mir“-Angaben gemacht.

Die 10 wichtigsten Etappen
Wir haben nun gemeinsam mit dem heimischen Facebook-Experten Philipp Ploner von Ploner Communications in der Historie gegraben und die 10 wichtigsten Facebook-Entwicklungen in einer Text-Slideshow zusammengefasst (chronologische Reihenfolge). Ohne diese, wäre der Erfolg nicht möglich gewesen:

Zum Durchklicken: Die wichtigsten Facebook-Etappen 1/10
2004 - Die Idee
Facebook geht online mit der Domain thefacebook.com. In den ersten 24 Stunden registrieren sich 1200 Studenten aus Harvard, wo Gründer Mark Zuckerberg studiert. Bis Dezember des Jahres erreicht Facebook bereits 1 Million Nutzer.

Zuckerberg bei der Entwicklung von Facebook

© oe24
10 Schritte: So eroberte Facebook die Welt



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten