Neue Digicam-Gattung

Canon stellt innovative PowerShot N vor

Aufklappbares Touch-Display und WLAN zählen zu den Highlights.

Mit der PowerShot N stellt Foto-Spezialist Canon laut eigenen Angaben einen neuen Kamera-Typ vor. Mit einem eher unkonventionell rechteckigen Design, multifunktionalen Objektivringen für Zoom- und Aufnahmefunktionen sowie einem aufklappbaren Touch-Display sollen neuen Kunden gewonnen werden. Dank integriertem WLAN ist die Kamera auch eine Ergänzung zu Mobilgeräten: Die Verbindung zu Smartphones und Tablets erfolgt  ganz einfach über eine spezielle Taste.

© Canon
Canon stellt innovative PowerShot N vor

Ausstattung
Ein Highlight der Kamera ist der neue Aufnahmemodus „Creative Shot“. Dieser soll Bilder mit unterschiedlichen Perspektiven ermöglichen. Ein besonders auffälliges Merkmal der rechteckigen Kamera mit weißem oder schwarzem Metallgehäuse ist das 28-Millimeter-Weitwinkelobjektiv mit 8-fach optischem Zoom, das sich vor allem für Gruppen- und Landschaftsaufnahmen eignet. Dank der bewährten „ZoomPlus“-Technologie kann die Zoomleistung digital auf bis zu 16-fachem Zoom gesteigert werden. Das HS System, die Kombination aus 12,1 Megapixel CMOS Sensor und DIGIC 5 Bildprozessor, unterstützt eine maximale ISO-Empfindlichkeit von 6.400. Hinzu kommt ein besonders aufmerksamer Bildstabilisator. Laut Canon ermöglicht diese Kombination klare Bilder auch bei sehr schwachen Lichtbedingungen. 

© Canon
Canon stellt innovative PowerShot N vor

Starttermin und Preis
Die neue Canon PowerShot N ist ab Ende April in Schwarz oder Weiß zum Preis von 299 Euro im Handel erhältlich.

Im Juli 2012 stellte Canon auch drei neue Kameras vor

Diashow: Fotos von den neuen Canon-Digicams

Fotos von den neuen Canon-Digicams

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten