Billiger und mehr GB

A1 rüstet Go!- und Xcite-Tarife auf

Mobilfunkmarktführer startet erstmals ein flexibles Tarifmodell.

A1  hat am Freitag den Start von gleich zwei neuen Angeboten angekündigt. Zum einen wird der im Vorjahr gestartete Dienst Connect Plus aufgewertet, wovon vor allem Nutzer eines Go!-Tarifs profitieren. Zum anderen geht mit Xcite „Remix“ erstmals ein flexibles Tarifmodell, das die individuellen Bedürfnisse der jungen Kunden (bis 26 Jahre) berücksichtigen soll, an den Start. Beide Neuheiten sind ab 4. Februar 2019 verfügbar.

Mehr GB um weniger Grundentgelt

Connect Plus ist die Vorteilswelt für alle A1 Kunden, die sich für ein Internet-Angebot und einen Handytarif des Mobilfunkmarktführers entscheiden. Internet-Kunden, die auch einen Go!-Tarif wählen, sparen mit dem neuen Angebot 10 Euro Grundentgelt bei ihrem Smartphone-Tarif und erhalten zusätzlich 10 GB Datenvolumen pro Monat gratis dazu.

Xcite „Remix“ – Flexibel anpassbar

Das Nutzungsverhalten und die Ansprüche an den Mobilfunktarif gerade junger Kunden ändern sich oft mehrfach pro Jahr: In der Prüfungsphase wird vielleicht mehr telefoniert als in den Ferien, wo wiederum mehr gechattet wird. Videostreaming ist in den Weihnachtsferien attraktiver als im Sommer, wenn eher Instastories befüllt werden wollen oder man mit der neuen Urlaubsliebe telefonieren möchte. Mit dem neuen „Remix“-Feature in den Xcite-Tarifen (für alle bis 26 Jahre) reagiert A1 nun auf diese Trends.

© A1

Die beiden Tarife Xcite S (22,90 Euro/Monat) und Xcite L (32,90 Euro/Monat) können direkt in der Mein A1-App individuell Monat für Monat an die aktuelle Nutzung angepasst werden: So startet zum Beispiel Xcite S mit 16 GB Datenvolumen und unlimitierten Minuten und SMS. Bei Bedarf kann das Datenvolumen auf 20 GB oder 24 GB gesteigert werden. Die Telefonie/SMS-Einheiten reduzieren sich dann auf 2.000 bzw. 500 Minuten/SMS. Der Remix der Xcite-Tarife ist jeden Monat von neuem möglich, das Grundentgelt bleibt aber immer gleich. 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten