Googles Nexus Prime kommt im Oktober

Android-Flaggschiff

Googles Nexus Prime kommt im Oktober

Top-Smartphone startet mit Android 4.0, 1,5 GHz und HD-AMOLED-Display.

Der Smartphone -Branche steht ein spannender Herbst bevor. Denn neben dem iPhone 5 bringt auch Google mit dem Nexus Prime in den kommenden Wochen ein neues Flaggschiff auf den Markt. Dann geht das Rennen zwischen Android und iOS in die nächste Runde.

Start erfolgt in wenigen Wochen
Wie berichtet, soll das Nexus Prime technisch selbst die höchsten Ansprüchen erfüllen (siehe unten). Und laut der Tech-Seite "etnews" müssen potenzielle Käufer nicht mehr allzu lange auf das Gerät warten. So soll das Smartphone bereits ab Oktober verkauft werden. Als Hardware-Partner kommt wie beim aktuellen Nexus S Samsung zum Zug. Der Handy-Spezialist soll nun seinen Zulieferern mitgeteilt haben, welche Teile für das Nexus Prime benötigt werden.

Ausstattung
Eines der Highlights des Geräts dürfte sein 4,5 Zoll großer kapazitiver Touchscreen werden, bei dem erstmals die HD-AMOLED-Technologie zum Einsatz kommt. Laut den jüngsten Informationen soll die Auflösung bei beeindruckenden 1.280 x 720 Pixel liegen. Damit wäre das Gerät ,das erste Smartphone mit echtem HD-Display. Zum Vergleich: Das wirklich gelungene Retina-Display des iPhone 4 löst mit vergleichsweise bescheidenen 640 x 960 Bildpunkten auf. Als Prozessor soll ein völlig neuentwickelter Dual-Core-Chip mit einer Taktrate von 1,5 GHz zum Einsatz können. Dieser würde selbst den leistungsstarken Prozessor des Galaxy S2 in den Schatten stellen.

Android 4.0 "Ice Crem-Sandwich"
Weiters wird das neue Nexus Prime, das erste Smartphone sein, dass mit Android 4.0 "Ice Cream-Sandwich" läuft. Diese Version wird in Zukunft auf Smartphones und auf Tablets zum Einsatz kommen.

LTE und NFC
Weiters wird das Prime auch Standards wie Bluetooth, WLAN, UMTS, GPS und Co. erfüllen. NFC (Near Field Communication) ist beim "Erfinder" des neuen Handy-Bezahldienstes "Wallet" Ehrensache - schließlich hat das Nexus S schon jetzt einen NFC-Chip mit an Bord. Darüber hinaus soll das kommende Nexus den superschnellen Datenstandard 4G/LTE unterstützen.

Site-Link: "Hier nach den neuesten Handys shoppen"

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten