SE Xperia X8 in Österreich gestartet

Android-Smartphone

SE Xperia X8 in Österreich gestartet

Das schicke Einsteiger-Smartphone lässt kaum Wünsche offen.

Mit dem kleinen Bruder des X10 - dem Xperia X8 - gibt es in Österreich nun ein weiteres Mobiltelefon für den Einstieg in die Android-Welt . Das neue Sony Ericsson (SE) Smartphone will vor allem mit seinen kompakten Abmessungen, der speziellen Benutzeroberfläche, die über dem bekannten Android-Interface liegt, und der ordentlichen Ausstattung punkten.

Austattung
Bedient wird das Handy über den kapazitiven 3 Zoll-Touchscreen. Mit der 3,2 MP Kamera kann man neben Fotos auch Videos aufzeichnen und über den 3,5 mm-Klinkenanschluss können auch herkömmliche Kopfhörer angeschlossen werden. Des weiteren sind der "Datenturbo" HSDPA, WLAN, Bluetooth, MicroUSB-Anschluss und ein GPS-Empfänger mit an Bord. Den internen Speicher können die User per MicroSD-Karte um maximal 16 GB erweitern.

Apps und Timescape
Die Ecken des Displays können mit beliebigen Applikationen belegt werden. Zusätzlich sorgt das X8 mit  "Timescape-Funktion" für eine gute Übersicht über alle Kommunikationskanäle: dieser Dienst fasst E-Mails, Twitter- und Facebook-Nachrichten, SMS sowie Anrufe für einzelne Kontakte in einer Kommunikationshistorie zusammen. So hat man alle Informationen zu einer Person auf einen Blick.

Starttermin und Preis
Im Lieferumfang sind zwei zusätzliche Cover in den Farben grau und pink sowie eine 2-GB-Speicherkarte enthalten. Das Sony Ericsson Xperia X8 gibt es ab sofort beim Mobilfunkanbieter "3" ab 0 Euro.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten