Galaxy S9 kopiert iPhone-X-Feature

Neues Samsung-Flaggschiff

Galaxy S9 kopiert iPhone-X-Feature

Am 25. Februar 2018 wird Samsung das Galaxy S9 und S9+ (Bild) vorstellen. In den letzten Wochen gab es bereits zahlreiche Leaks vom Galaxy-S8-Nachfolger. Sogar offizielle Fotos sind bereits ins Netz „gerutscht“. Kurz vor der Premiere gibt es nun noch einmal einige interessante Neuigkeiten zum nächsten Samsung-Flaggschiff.

>>>Nachlesen:  Fotos zeigen Galaxy S9 in voller Pracht

Neue Lautsprecher und Bixby

So berichtet etwa Sammobile, dass das Galaxy S9 auf zwei Dolby-Surround-Lautsprecher, die gemeinsam mit AKG entwickelt wurden, setzen soll. Darüber hinaus soll der verbesserte Sprachassistent „Bixby“ künftig auch Echtzeit-Übersetzung bieten. Hierfür soll Samsung mit Google zusammengearbeitet haben. Weiter sollen auch die Augmented-Reality-Funktionen von Bixby einen ordentlichen Sprung nach vorne machen.

>>>Nachlesen:  Galaxy S9 kommt am 25. Februar

iPhone-X-Feature

Laut einem Bericht von ETNews dürfte Samsung auch eine zentrale Funktion des iPhone X kopieren. Apple hat bei seinem aktuellen Flaggschiff erstmals Animojis (animierte Emojis) integriert. Dank aufwendigem Face Tracking passen sich die beliebten Symbole an die Gesichtszüge des Nutzers an. So schneiden beispielsweise ein Huhn- oder ein Affen-Emoji dieselben Grimassen wie der iPhone-X-Besitzer. Die Animojis können dann via Grußbotschaften an Freunde gesendet werden. Bei Samsung soll diese Funktion auf den Namen „3D-Emojis“ hören. Das bedeutet auch, dass das Galaxy S9 ebenfalls aufwendiges Face Tracking beherrschen wird.

>>>Nachlesen:  Das iPhone X im großen oe24.at-Test

Kamera

Wie berichtet, halten sich die weiteren Änderungen beim Galaxy S9/S9+ in Grenzen. Verbesserungen bei der Performance stehen natürlich außer Frage. Der größte Fokus liegt laut Samsung jedoch bei der Weiterentwicklung der Kameras. Highlight soll dabei eine variable Blende (von f/1.5 und oder f/2.4) sein. Beim 6,2 Zoll großen Galaxy S9+ wird eine Dual-Kamera mit an Bord sein, das normale S9 (5,8 Zoll) wird wieder auf eine Einzellinse vertrauen. Im Gegensatz zum Galaxy Note 8 soll die Dual-Kamera beim S9+ untereinander angeordnet sein. Außerdem soll der Fingerabdrucksensor bei beiden Modellen unter und nicht mehr neben der Kamera sitzen.

>>>Nachlesen:  Offizielles Foto zeigt Galaxy S9 und S9+

>>>Nachlesen:  Bixby 2.0: Siri-Gegner wird viel besser

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten