4,2-Zoll Androide von Samsung

Zweikern-Chip von Nvidia

4,2-Zoll Androide von Samsung

Das "Samsung R" setzt beim Antrieb auf einen "neuen" Chip-Hersteller.

Samsung hat ein neues Android-Smartphone vorgestellt, dass für die Marke eine Premiere darstellt. Erstmals kommt als Prozessor ein Chip von Nvidia zum Einsatz. Und auch ansonsten steht das Samsung "R" technisch gut im Futter. Optisch erinnert das 9,5 Zentimeter dünne Smartphone etwas an das Galaxy S2 und das Evo 3D von HTC.

Ausstattung
Bedient wird das Gerät hauptsächlich über den 4,2 Zoll großen SuperAMOLED-Touchscreen. Obwohl dieser "nur" eine Auflösung von 800 x 480 Pixel liefert, soll er dank des neuen Prozessors in der Lage sein, Full-HD-Videos (1080p) darzustellen. Der Dual-Core-Prozessor hört auf den Namen Nvidia Tegra-2-Mobilchip und taktet mit 1 GHZ. Der interne Speicher von 8 GB kann via microSD-Karten erweitert werden. Auf der Rückseite gibt es eine 5 MP Kamera mit Blitz und Autofokus, mit der auch HD-Videos aufgenommen werden können. Bluetooth, A-GPS und WLAN sind ebenfalls mit an Bord.

Android
Als Betriebssystem kommt Googles Android 2.3 "Gingerbread" zum Einsatz. Alle beliebten Google Dienste (Mail, Navi, Maps, Youtube, etc.) und Social Network-Clients (Facebook, Twitter, etc.) sind also bereits vorinstalliert.

Nutzer haben zusätzlich Zugriff auf die "Tegra-Zone", auf der Nvidia an das Smartphone angepasste Apps und Games bereitstellt.

Verfügbarkeit und Preis
Aktuell ist das Gerät in Europa nur in Schweden bestellbar. Umgerechnet liegt der vertragsfreie Preis bei (angesichts der Leistung) fairen 440 Euro. Bleibt nur zu hoffen, dass Samsung das "R" auch nach Österreich bringt.

Site-Link: "Hier nach den neuesten Handys shoppen"

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten