A1 mit Tarif-Offensive und iPhone-11-Angeboten

Keine Grundgebühr bis Jahresende

A1 mit Tarif-Offensive und iPhone-11-Angeboten

Heimischer Mobilfunkmarktführer mit Neuheiten bei Kerntarifen sowie Xcite und SIMply.

Virtuelle Mobilfunkanbieter wie HoT, spusu oder Tchibo machen den drei großen Angietern  A1 , Magenta und „3“ das Leben ziemlich schwer. Um dennoch möglichst viele Kunden von den eigenen Angeboten zu überzeugen, setzen sie zum einen auf eigene Billiganbieter wie  Bob  oder  Yesss  (A1), zum anderen bringen sie immer wieder spezielle Tarife und Aktionen an den Start. A1 startet nun mit einer großen Herbst-Offensive durch.

Kein Grundentgelt 2020 und 0-Euro-Smartphones

So bezahlen ab dem 1. September 2020 alle Kunden, die einen der aktuellen A1 Smartphone-Tarife (Mobil S-L, A1 5GigaMobil S-L und A1 Xcite S/L) neu anmelden, bis Jahresende kein Grundentgelt. Die ersten vier Monate fällt also keine monatliche Grundgebühr an. Darüber hinaus gibt es neue Smartphone-Angebote. Ab dem Tarif Mobil L gibt es neben dem Samsung Galaxy Note 20 (5G) und dem Samsung Galaxy S20 (5G) auch das Huawei P40 Pro (5G) sowie das Apple iPhone 11 um jeweils 0 Euro. Ob sich ein solches „0-Euro“-Smartphone auszahlt, hängt vom jeweiligen Nutzungsverhalten ab. Hier sollte man vor Abschluss des Vertrags nachrechnen.

>>>Nachlesen:  Neues Top-Smartphone von A1 im Test

Neues bei Xcite

Auch bei den Xcite Tarifen, die für Kunden unter 26 Jahren erhältlich sind, legt A1 nach. Konnte bisher die Gewichtung zwischen verfügbaren Telefonieminuten und inkludiertem Datenvolumen flexibel eingestellt werden, gibt es nun die maximalen Minuten und das maximale Datenvolumen zum selben Preis. Damit verfügt der Tarif Xcite S um 22,90 Euro pro Monat nun, neben unlimitierten Minuten und SMS, über 24 GB Datenvolumen, Xcite L um 32,90 Euro pro Monat sogar über 34 GB. In beiden Tarifen ist A1 Free Stream Music und Chat (siehe unten) kostenlos inkludiert, im Tarif Xcite L auch A1 Free Stream Social.

SIMply-Tarife

Für alle jene, die kein neues Smartphone benötigen, hat A1 seit einiger Zeit seine sogenannten „SIMply“-Tarif im Angebot. Auch deren Kunden profitieren ab dem 1. September von Neuerungen – vor allem dann, wenn sie bereits A1 Festnetz-Internetkunden sind. So gibt es den Tarif SIMply S mit 6 GB Datenvolumen um 16,90 Euro und den Tarif SIMply L mit 20 GB inkludiertem Datenvolumen um 26,90 Euro. Bestehende Festnetz-Internetkunden erhalten 4 GB zusätzliches Datenvolumen und einen Preisvorteil von 4 Euro pro Monat. Die Tarife kosten somit 12,90 Euro bzw. 22,90 Euro pro Monat und beinhalten 10 GB und 24 GB. Beide Tarife beinhalten A1 Free Stream Chat, wodurch das Chatten in Apps wie WhatsApp, Facebook Messenger & Co. das Datenvolumen nicht belastet. Für alle unter 26 Jahre gibt es ebenfalls neue SIMply-Angebote: SIMply Xcite S mit 20 GB um 14,90 Euro und SIMply Xcite L mit 30 GB um 19,90 Euro pro Monat. In beiden Tarifen ist A1 Free Stream Chat inkludiert.

>>>Nachlesen:  Bob bringt günstige Huawei-Kombi zum Schulstart

>>>Nachlesen:  Spar greift mit neuen Kampftarifen an

>>>Nachlesen:  Hot und yesss! starten neue Billig-Tarife

>>>Nachlesen:  Red Bull Mobile: Neue Tarife & iPhone-Angebote

>>>Nachlesen:  "3" halbiert Preise seiner Handy-Tarife

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten