iPhone XS zum absoluten Kampfpreis

MediaMarkt legt nach

iPhone XS zum absoluten Kampfpreis

Elektronikfachhändler unterbietet im Rahmen der „Apple Days“ alle Online-Händler.

Das iPhone XS zählt derzeit zu den begehrtesten  Apple -Smartphones. Denn wer ein OLED-Gerät des Herstellers will, aber für das iPhone 11 Pro nicht über 1.000 Euro ausgeben möchte, bekommt mit dem Vorgänger eine günstige und gute Alternative.

iPhone XS zum absoluten Kampfpreis

Bei den günstigsten heimischen Online-Händlern kostet das iPhone XS (64 GB) derzeit rund 660 Euro. Nur ein Anbieter ist zuletzt mit einem Preis von 640 Euro vorgeprescht. Er unterbietet die Konkurrenz damit also um rund 20 Euro und hat damit eine Preisschlacht ausgelöst. Denn dieser Preis wird derzeit noch einmal um über 10 Euro unterboten. Bei  MediaMarkt  laufen derzeit nämlich gerade die sogenannten „Apple Days“, bei denen es 10 Prozent Rabatt auf viele Geräte des US-Konzerns gibt. Auch das iPhone XS (64 GB) ist mit dabei. Deshalb kostet es beim Elektronikfachhändler bis 15. Mai 2020 statt 699 Euro nur noch 629,10 Euro. 

Ausstattung

Zu den Highlights des iPhone XS zählen das 5,8 Zoll große OLED-Display, der A12 Bionic Prozessor, 4 GB RAM, die 12 MP Dual-Hauptkamera, die 7 MP TrueDepht-Kamera mit Face ID, WLAN ac, Bluetooth 5 und NFC. Mit dieser Ausstattung ist es für alle Alltagsaufgaben bestens gerüstet und übertrifft bei der Performance und der Kameraqualität auch viele aktuelle Smartphones.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten