Edler 4K-TV mit HDR bei Hofer zum Kampfpreis

Top-Fernseher mit 55 Zoll

Edler 4K-TV mit HDR bei Hofer zum Kampfpreis

Pünktlich zum Start der kühlen und dunklen Jahreszeit bringt Hofer einen Top-Fernseher zum günstigen Preis in seine Filialen. Dieses Mal setzt der Diskonter wieder auf seine Hausmarke „Medion“. Ab dem 4. Oktober 2018 kommt der X15502 in den Handel. Dabei handelt es sich um einen 4K-Smart-TV mit HDR und Dolby Vision. Aufgrund seines schlanken Gehäuses sieht das Gerät auch stylisch aus.

Ausstattung

Das 55 Zoll (138,8) große Display mit LED-Backlight-Technologie bietet eine UHD-/4K-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln im 16:9 Format sowie einen hohen MPI (Motion Picture Index) von 1.200. Letzterer soll die Darstellungsqualität bei flüssiger Wiedergabe (z.B. Fußballspiel) verbessern. Noch wichtiger ist jedoch die HDR-Unterstützung (High Dynamic Range). Zur weiteren Ausstattung zählen ein HD Triple Tuner (DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S2), eine CI+ Modul, zwei USB-Slots, integrierte Stereo-Lautsprecherboxen (2 x 10W RMS) sowie drei HDMI-Anschlüsse mit HDCP-2.2-Entschlüsselung. Über die kostenlose Life Remote App lässt sich das TV-Gerät auch per Smartphone oder Tablet steuern.

medion-4k-tv-960-okt-2018.jpg © Hofer / Medion

Internetfähig

Der LAN-Anschluss oder das integrierte WLAN Modul machen den 4K-Fernseher zum internetfähigen Smart TV. Filme, Musik oder Fotos können so in Verbindung mit der AVS (Audio Video Sharing) Funktion im heimischen Netzwerk auf dem Fernseher abgespielt werden. Mit der Wireless Display Funktion lassen sich zudem Inhalte oder der gesamte Bildschirm vom Smartphone oder Tablet auf dem X15502 spiegeln. Ein Medienportal, die Netflix-App und ein Internetbrowser sind ebenfalls vorinstalliert.

Verfügbarkeit und Preis

Der Medion-Fernseher ist ab dem 4. Oktober 2018 für 449 Euro in allen Hofer-Filialen erhältlich. Mit seinem günstigen Preis ist der X15502 vor allem für all jene interessant, die einen Fernseher mit zukunftssicherer Auflösung und HDR-Support suchen, dafür aber nicht allzu viel Geld ausgeben wollen. Auf teure Hightech-Features wie OLED oder QLED und ein ultradünnes Gehäuse kann diese Zielgruppe locker verzichten.

>>>Nachlesen:  Hofer verkauft Handy um 13 Euro (!)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten