Jetzt wird Google Glass endlich stylisch
Jetzt wird Google Glass endlich stylisch
Jetzt wird Google Glass endlich stylisch

Neue Designs

Jetzt wird Google Glass endlich stylisch

Datenbrille legt ihren Nerd-Look ab und macht auf Fashion.

Wie berichtet, soll Googles Datenbrille Glass vor der offiziellen Markteinführung schicker werden. Dazu ging der Online-Riese erst vor wenigen Wochen eine Kooperation mit dem Brillenhersteller Luxottica (Oakley und Ray-Ban) ein . Doch das ist Google offenbar noch zu wenig. Deshalb gibt es eine weitere Zusammenarbeit. Und zwar mit dem Modelabel DVF, von der Designerin Diane von Fürstenberg. Hier wurden nun im Rahmen des so genannten "Made for Glass"-Programms die ersten Modelle präsentiert.

>>>Nachlesen: Google Glass im Test

Klassisch und sportlich
Auf den ersten Blick wirken die Designs ziemlich gut gelungen. Bei der klassischen Variante mit Rahmen stehen fünf Rahmenfarben und acht Tönungen für das Brillenglas zur Wahl. Darüber hinaus wurde noch ein weiteres Modell präsentiert. Dabei handelt es sich um eine rahmenfreie Sonnenbrillen-Variante, die betont sportlich wirkt. So sollen unterschiedliche Käufergruppen angesprochen werden.

© Google/DVF


Glass als rahmenlose Sonnenbrille im DFV-Look

Verfügbarkeit
Laut Google sollen die Datenbrillen im DVF-Look ab 23. Juni über den Play Store und einen weiteren Online-Shop (net-a-porter.com) erhältlich sein. Haken an der Sache: Vorerst können die Brillen nur von US-Bürgern gekauft werden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten