Sony Smart Mini-Musikbox im Test

Kleines Klangwunder

Sony Smart Mini-Musikbox im Test

Sound-Kugel lässt sich via Bluetooth oder NFC an Smartphones und Tablets koppeln.

Sony hat mit seiner neuen "Smart Mini-Musikbox" ein echtes Klangwunder auf den Markt gebracht. Wir konnten die kleine Sound-Kugel in den vergangenen Tagen testen und waren vom Ergebnis durchaus beeindruckt.

Schick anzusehen und einfach zu bedienen
Zunächst gefällt das Gerät durch seine schicke Form, den äußerst kompakten Abmessungen (59 x 65 x 59 mm) und dem relativ geringen Gewicht. Letzteres beträgt inklusive Akku lediglich 130 Gramm. Darüber hinaus überzeugte auch die Handhabung auf Anhieb. Die Musikbox lässt sich per Bluetooth oder NFC an Smartphones und Tablets anbinden. Davor muss man die Sound-Kugel einschalten (der Schiebe-Regler befindet sich am Boden). Wir haben die Kopplung mit einem Galaxy Nexus und einem iPad 3 probiert. Beide Geräte erkannten den Sony-Lautsprecher nach nur wenigen Sekunden. Danach muss man nur auf verbinden drücken und die Geräte sind miteinander gekoppelt Startet man nun seine Musikliste oder ein Video wird der Sound direkt und kabellos an die Smart Musik-Box übertragen.

© Sony

Top-Sound
Was man dann zu hören bekommt ist wirklich beeindruckend. Dank der runden Form entsteht ein 360-Grad-Sound. Die Klangqualität ist wirklich hervorragend. Wenn die gewünschten Titel über eine hohe Audioqualität verfügen, kann man die Box und das Smartphone oder Tablet auf volle Lautstärke drehen und der kleine Lautsprecher "überschlägt" sich trotzdem nicht. Damit wird man zum Star auf jeder Party.

Zusatzfunktion und Akku-Leistung
Darüber hinaus kann die Sony-Kugel auch als Freisprechanlage für Telefonkonferenzen verwendet werden. Der integrierte Li-Ionen Akku wird über den micro-USB-Anschluss am Computer aufgeladen. Das Kabel ist im Lieferumfang enthalten. Sony verspricht eine Laufleistung von fünf Stunden. Im Test hielt die Smart Musikbox sogar etwas länger durch. Das dürfte aber auch mit der gewählten Lautstärke zusammenhängen.

Fazit
Die Sony Smart Musikbox konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Handhabung, Design und Abmessungen sind einfach genial. Zudem bietet das Gerät einen überraschend satten - und bei Bedarf auch lauten - Sound. Da auch die Anbindung an Smartphones und Tablets problemlos funktioniert, ist der Preis von 79 Euro mehr als gerechtfertigt. Wenn noch jemand auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, ist die Smart Musikbox eine empfehlenswerte Option.

Fotos vom Test des Xperia J (mit Gewinnspiel) :

Diashow: Fotos vom Test des Sony Xperia J

1/10
Sony Xperia J
Sony Xperia J
2/10
Sony Xperia J
Sony Xperia J
3/10
Sony Xperia J
Sony Xperia J
4/10
Sony Xperia J
Sony Xperia J
5/10
Sony Xperia J
Sony Xperia J
6/10
Sony Xperia J
Sony Xperia J
7/10
Sony Xperia J
Sony Xperia J
8/10
Sony Xperia J
Sony Xperia J
9/10
Sony Xperia J
Sony Xperia J
10/10
Sony Xperia J
Sony Xperia J

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten