Sony hat PS5 in Europa registrieren lassen

Präsentation steht kurz bevor

Sony hat PS5 in Europa registrieren lassen

Offiziell beantragter Markenschutz deutet auf baldige Präsentation hin.

Die zahlreichen Spekulationen und offiziellen Informationen zur PlayStation 5 der letzten Tage, sind ein klares Anzeichen dafür, dass die offizielle Präsentation der neuen Top-Konsole unmittelbar bevorstehen dürfte. Zunächst zeigte Sony auf der CES das offizielle  PS5-Logo und gab einige neue technische Details  bekannt. Anfang dieser Woche gab es Informationen zum  möglichen Preis in Europa , kurz davor wurden viele technische Daten und ein möglicher Starttermin  (30. Oktober) geleakt. Und nun heizt wieder Sony selbst die Gerüchte an.

>>>Nachlesen:  PS5 offenbar billiger als vermutet

Präsentation dürfte kurz bevorstehen

Nachdem der PlayStation-Chef Jim Ryan kürzlich in einem  Interview gesagt hat , dass es bei der offiziellen Präsentation noch einige Überraschungen geben werde, hat der japanische IT-Konzern nun in Europa den Markenschutz für die PlayStation 5 beantragt. Laut den in Sachen Sony-Konsole stets bestens informierten Techseiten LetsGoDigital und PSU sei das ein klares Anzeichen, dass die Vorstellung unmittelbar bevorstehe. Konkret soll diese in einem speziellen „PlayStation Meeting“ im Februar über die Bühne gehen. Gerüchte über ein derartiges Event im Februar gab es bereits im Vorjahr. Zuletzt wurde auch der 5. Februar als möglicher Präsentationstermin gehandelt. Das dürfte sich jedoch nicht bewahrheiten, da das bereits am kommenden Mittwoch wäre und es noch keine Einladungen gibt.  Mittlerweile gehen mehrere Gaming-Seiten von einem Termin Ende Februar 2020 aus.

>>>Nachlesen: PS5: Sony präsentierte neue Details

Wie sieht die PS5 aus?

In den Handel kommt die PlayStation 5 fast zeitgleich mit der Xbox Series X – und zwar zum heurigen Weihnachtsgeschäft. Nachdem viele technische Daten über die Konsole und über den neuen Controller bereits bekannt sind, warten die Sony-Fans vor allem auf das Design der PS5. Mitte Jänner wurden am Twitter-Account @FalconDesign3D aber äußerst interessante Bilder eines 3D-Renderings veröffentlicht. Dabei geht der Designer davon aus, dass Sony bei der PlayStation 5 auf ein asymmetrisches Design setzen wird. Ob das tatsächlich der Fall ist, dürften wir noch im Februar erfahren.

>>>Nachlesen:  PS5: Sony-Chef kündigt einzigartige Elemente an

>>>Nachlesen:  PS5: Preis, Termin & Daten durchgesickert

>>>Nachlesen:  Xbox Series X in freier Wildbahn erwischt

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten