WLAN-Repeater mit DVB-C-Anschluss

Für Kabel-TV

WLAN-Repeater mit DVB-C-Anschluss

AVM-Neuheit bringt das Fernsehen auf Smartphone und Tablet.

Der deutsche Netzwerkspezialist AVM bringt nun ein besonders interessantes Gerät österreichweit in den Handel. Konkret handelt es sich dabei um den FritzWLAN-Repeater DVB-C der gemeinsam mit der kostenlosen FritzApp TV das Kabelfernsehprogramm auf Smartphone und Tablet bringt. Mit dieser Neuheit integriert das Unternehmen das Live TV nahtlos ins Heimnetz.

Zwei in einem
Das Gerät kombiniert die Funktionen eines DVB-C-Tuners und eines WLAN-AC -Repeaters. Letzterer funkt gleichzeitig in den Frequenzen 2,4 und 5 GHz und sorgt im gesamten Heimnetz für die optimale WLAN-Reichweite. Von der hohen WLAN-Performance profitiert insbesondere das Streamen von TV-Programmen in HD. Je nach Bedarf ist über den Gigabit-LAN-Port auch der Anschluss von weiteren Geräten (wie Drucker oder Media Player) möglich.

© AVM
WLAN-Repeater mit DVB-C-Anschluss
× WLAN-Repeater mit DVB-C-Anschluss

Sieht aus wie ein normaler WLAN-Repeater; der DVB-C-Anschluss versteckt sich auf der Unterseite.

TV-Funktionen
Der FritzWLAN-Repeater DVB-C streamt frei empfangbare Radio- und Kabel-TV-Programme direkt ins Heimnetz auf PCs, Notebooks, Tablets und Smartphones. Dabei wird das TV-Signal vom Kabel-TV-Anschluss über das schnelle WLAN im ganzen Haus verteilt. Der integrierte Dual-TV-Tuner erlaubt die gleichzeitige Übertragung von zwei TV-Programmen. Zudem soll die neue Fritz-TV-App (iOS und Android) für eine einfache Handhabung sorgen. Neben einer Senderliste oder Programminformationen (EPG) bietet die Anwendung auch Funktionen wie Favoritenliste, Teletext und Sortierung. Das Live TV über den neuen Repeater ist für PCs oder Notebooks auch über den beliebten VLC Media Player möglich.

Preis
Der FritzWLAN Repeater DVB-C ist ab sofort für 99 Euro im Handel erhältlich. Die FritzApp TV für Android und iOS steht ebenfalls bereits zum kostenlosen Download in den App-Stores bereit.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten