Profi-Gamer ohne Arme und Beine begeistert Fans

Kann von Einnahmen leben

Profi-Gamer ohne Arme und Beine begeistert Fans

Der 27-Jährige geht mit seinem Handicap bemerkenswert um.

Wer an Profi-Gamer denkt, stellt sich meistens Jugendliche vor, die mit ihren Fingern in die Tasten hauen, oder die Steuerpads der (Konsolen-)Controller hart rannehmen. Dass das aber auch anders geht, beweist Mike Olson. Der 27-Jährige kam ohne Arme und Beine auf die Welt, ist als Profi-Gamer mittlerweile aber trotz seines Handicaps so erfolgreich, dass er von seinen Einnahmen leben kann.

130.000 Follower

Olson (Gamer-Name: „Handi“) zockt am liebsten Games wie Battlefield, Counter Strike und Dota 2. Die Steuerung erledigt der Kalifornier über die Maus und Tastatur. Seine Spieleinheiten streamt er über die Gaming-Plattform Twitch . Mittlerweile hat sein Account („theREALhandi“) bereits über 130.000 Follower, von denen viele live mitfiebern, wenn Olson zockt. Über Abos, Werbung und Spenden kommt so viel Geld herein, dass der 27-Jährige seit drei bis vier Jahren problemlos davon leben kann, wie er in einem aktuellen Interview mit FOX11 sagt. Der Aufwand dafür ist aber enorm. Mike spielt laut eigenen Angaben zwischen 8 und 12 Stunden pro Tag.

Vorbild

Wie professionell Olson mit seinem Handicap umgeht, ist schon vorbildlich. Er nimmt seine Behinderung an, ohne sie großartig zu hinterfragen, und führt ein weitestgehend selbstständiges Leben. Was ohne Arme und Beine alles andere als selbstverständlich ist.

>>>Nachlesen: Zocker können mit PS4 bei Burger King bestellen



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten