Praktisches Feature

WhatsApp-Trick: Chats per Mail versenden

Nützliche Chat-Funktion ist so versteckt, dass man sie kaum findet.

Die  Einführung von Werbung  sorgt bei vielen  WhatsApp -Nutzern zwar für Unmut, dennoch dürfte die Facebook-Tochter auch in Zukunft zu den weltweit beliebtesten Messenger-Diensten zählen. WhatsApp bietet viele praktische Funktionen, die zum großen Erfolg beitragen. Einige (nützliche) Features sind jedoch ziemlich gut versteckt und den meisten Nutzern deshalb unbekannt. Dazu zählt u.a. auch das Versenden von ganzen Chats per E-Mail.

>>>Nachlesen:  WhatsApp zeigt bereits Werbung an

Chat-Inhalt per Mail verschicken

In diversen Situationen kann es sehr praktisch sein, wenn man den Inhalt eines WhatsApp-Chats nicht nur am Smartphone (oder in der Web-Version) zur Verfügung hätte, sondern diesen auch in einer normalen Textdatei öffnen könnte. Das Kopieren und anschließende Einfügen - in eine Notiz-App oder in ein Mail-Programm - der einzelnen Einträge wäre jedoch nicht nur bei langen Chats eine mühsame Angelegenheit. Glücklicherweise bietet der Messenger-Dienst jedoch eine Funktion, mit der man Chat-Verläufe mit wenigen Klicks exportieren kann. Diese ist jedoch ziemlich gut versteckt.

Android

Android-User (siehe Screenshots) müssen zunächst in den Einstellungen den Menüpunkt „Chats“ auswählen. Dort gibt es den Unterpunkt „Chat-Verläufe“. Klickt man diesen an, steht die Möglichkeit „Chat exportieren“ zur Auswahl. Hier kann man nun jenen Kontakt auswählen, dessen Chat man versenden möchte. 

Im Anschluss wird man noch gefragt, ob man die Konversation mit oder ohne Medien (Videos, Fotos, Dateien, etc.) exportieren möchte. Abschließend erscheint ein Feld auf dem alle verfügbaren Export-Möglichkeiten angezeigt werden. So kann man sich den gesamten Inhalt des Chats zum Beispiel einfach per E-Mail zuschicken.

iPhone

Am iPhone funktioniert das Ganze noch einfacher. Hier muss man nur den gewünschten Chat öffnen und auf den Kontaktnamen klicken. Dann öffnet sich ein Menü. Wenn man in diesem ganz nach unten scrollt, erscheint auch hier die Möglichkeit „Chat exportieren“, über die man die jeweilige Konversation per Mail verschicken kann.

>>>Nachlesen:  Blaue Häkchen bei WhatsApp austricksen

>>>Nachlesen:  Auch WhatsApp bekommt "Dark-Mode"

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten