Genialer Tastatur-Trick für WhatsApp

Blitz-Versand

Genialer Tastatur-Trick für WhatsApp

Kleine Einstellungsänderung verschickt Nachrichten im Turbo-Stil.

Die Zeit in der wir aktuell leben, ist extrem schnelllebig. Deshalb spielen mittlerweile selbst vergleichsweise kleine Zeitersparnisse eine immer wichtigere Rolle. Nutzer von Messenger-Diensten können ein Lied davon singen: Obwohl man noch mitten in einem Chat steckt, sollte man eigentlich schon wieder zahlreiche andere Dinge erledigen. Viele Intensiv-Nutzer von  WhatsApp  & Co. haben deshalb ihre Fingerfertigkeit mittlerweile perfektioniert und sind beim Verfassen kurzer Nachrichten extrem schnell. Vor allem dann, wenn sie das Smartphone mit beiden Händen halten und zur Eingabe ihre Daumen verwenden. Bei WhatsApp wird der Schreibfluss dann nur noch durch das Antippen des Sende-Buttons kurz unterbrochen. Dafür muss man nämlich das virtuelle Tastenfeld verlassen. Aber nicht einmal das muss sein.

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Trick: Chats per Mail versenden

„Enter“- in „Senden“-Taste umwandeln

In den WhatsApp-Einstellungen gibt es nämlich die Möglichkeit, die Tastatur so zu gestalten, dass man gar nicht auf den Senden-Button drücken muss, um eine Nachricht zu verschicken. Dazu muss man lediglich das Einstellungsmenü öffnen und dort den Punkt „Chats“ auswählen. 

© oe24.at/digital

Die Option findet man in den Einstellungen unter "Chats".

Hier erscheint gleich ganz oben die Option „Enter = Senden“. Diese ist in den Voreinstellungen nicht aktiviert. Wenn man hier das Häkchen setzt, werden die Nachrichten direkt über die „Enter“-Taste abgesendet. Diese verwandelt sich durch die Aktivierung nämlich zu einer „Senden“-Taste:

© oe24.at/digital

Die "Enter"- (links) wird zur "Senden"-Taste (rechts).

 Geschmackssache

Sobald die Funktion aktiviert ist, muss man das Tastenfeld also gar nicht mehr verlassen, um eine Nachricht zu verschicken. Dadurch erhält man eine kleine Zeitersparnis, die sich im Laufe eines Tages ordentlich summieren kann. Wenn man an einigen Gruppen-Chats teilnimmt, trifft das noch viel mehr zu. Der Entfall der Enter-Taste ist aber auch eine Geschmackssache. Schließlich kann man durch sie im Chat unkompliziert eine neue Zeile oder einen Absatz hinzufügen. Wer das jedoch so gut wie nie macht, profitiert von der Umstellung auf die „Senden“-Taste.

>>>Nachlesen:  Blaue Häkchen bei WhatsApp austricksen

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Lücke gefährdet Milliarden User

>>>Nachlesen:  WhatsApp zeigt bereits Werbung an

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten