Großes Update: So gut ist das neue Google Maps

Neuer Look & Top-Funktionen

Großes Update: So gut ist das neue Google Maps

IT-Riese verpasst seinem Kartendienst zum 15. Geburtstag ein neues Icon und Top-Funktionen.

Am 8. Februar feiert  Google Maps seinen 15. Geburtstag . Dieses Jubiläum hat der IT-Riese zum Anlass genommen, um seinem Kartendienst ein Update zu verpassen. Dieses bringt einen neuen Look für die App, bessere Informationen für Pendler sowie ein völlig neues Google Maps-Symbol.

>>>Nachlesen:  Google Maps feiert 15. Geburtstag

Das sind die neuen Top-Funktionen

Das Update ist ab sofort für Android und iOS verfügbar. Wichtigste Neuerung ist die Unterteilung in fünf neue Tabs an: Entdecken, Pendeln, Gemerkt, Beitragen und Aktuell.

Im Entdecken-Tab findet man Informationen, Bewertungen, etc. von mehr als 200 Millionen Orten weltweit – von Restaurants bis hin zu Sehenswürdigkeiten. So soll man auch in fremden Städten schnell ein passendes Angebot finden, das den individuellen Bedürfnissen entspricht.

© Google

Das neue Pendeln-Tab ist für alle Pendler gedacht – egal ob man mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist. Nutzer können ihre tägliche Pendelstrecke eingeben und bekommen Echtzeit-Updates zum Verkehr, geschätzte Reisezeiten und Vorschläge für alternative Routen.

Laut Google wurden auf Maps in den letzten 15 Jahren rund 6,5 Milliarden Orte gespeichert – vom Bäcker um die Ecke bis hin zu den beliebtesten Restaurants im Urlaubsort. Ab sofort sind diese Plätze im Gemerkt-Tab an einem Ort zu finden und zu organisieren. Die persönlichen Favoriten lassen sich auch mit Freunden teilen.

© Google

Für das Beitragen-Tab ist die Community gefordert. Hier können die Nutzer ihr Wissen über spezielle Orte teilen. So kann man etwa Details zu einer Adresse, Fotos zu bestimmten Plätzen oder fehlende Orte hinzufügen.

Der neue Aktuell-Tab soll die Nutzer mit angesagten neuen Plätzen und Trends versorgen – unter anderem von "Local Guides". Neben dem Entdecken, Speichern und Teilen von diesen Empfehlungen, können die Nutzer auch direkt Kontakt zu Unternehmen aufnehmen.

© Google

>>>Nachlesen:  Google Maps jetzt mit Übersetzungs-Funktion

Neues Icon

Eine weitere Veränderung fällt sofort am Smartphone-Screen auf. Google Maps hat nun ein neues Icon. Es basiert auf etwas, was bereits seit den Anfängen von Google Maps wichtig war – der Pin.

>>>Nachlesen:  Apple Maps jetzt viel besser und schöner

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten