Mit Alexa kann man jetzt auch skypen

Neue Anruffunktion verfügbar

Mit Alexa kann man jetzt auch skypen

Zuletzt wurde zwar bekannt, dass Amazon-Mitarbeiter bei Alexa-Gesprächen zuhören und diese teils sogar abtippen, der Beliebtheit der Echo-Lautsprecher und der digitalen Assistentin tat dies jedoch keinen Abbruch. Um noch mehr Nutzer von Alexa und den eigenen Geräten zu überzeugen, hat Amazon seine Sprachassistentin jetzt noch einmal aufgerüstet.

>>>Nachlesen:  Amazon-Mitarbeiter hören Alexa-Gespräche mit

Alexa kann jetzt auch skypen

Ab sofort kann man mit Alexa auch skypen. Damit haben die Nutzer eine weitere Kommunikationsoption, die sich nicht auf die Amazon-Dienste beschränkt. Skype gehört ja zu Microsoft und hat weltweit Millionen von Nutzern. Damit die Neuheit funktioniert, muss das Skype-Konto mit Alexa verbunden werden (siehe Anleitung unten). Ist das erledigt, kann man Skype-Gespräche über die Echo-Lautsprecher mit Befehlen wie „Alexa, ruf Oma und Opa über Skype an“ starten. Praktisch: Videoanrufe werden für die beiden Echo-Lautsprecher mit Bildschirm (Show und Spot) sowie auf Fire Tablets im Show Modus unterstützt. Die reine Audio-Variante kann mit allen Echo-Geräten genutzt werden.

>>>Nachlesen:  Alexa erkennt jetzt individuelle Stimmen

Festnetz und Handy

Alexa-Nutzer können via Skype auch direkt auf Festnetz- oder Mobilnummern anrufen, sofern sie über das entsprechende Guthaben verfügen. Passend dazu bekommt jeder Amazon-Kunde einmalig einen 200-minütigen Skype-Credit.

>>>Nachlesen:  Alexa beantwortet jetzt auch Folgefragen

So funktioniert´s

Um das Skype-Konto mit Alexa zu verbinden, sind folgende Schritte notwendig:

  • In der Alexa App oder auf alexa.amazon.de in Menü > Einstellungen > Kommunikation gehen.
  • Link auswählen, um ein Skype-Konto hinzuzufügen; es erscheint eine Anmeldeseite in der App.
  • Mit Skype-Kontoinformationen anmelden, um die Verknüpfung des Skype-Kontos abzuschließen.
  • Auf die neueste Software-Version aktualisieren.

 

>>>Nachlesen:  Fire TV Stick jetzt mit Alexa-Fernbedienung

>>>Nachlesen:  Amazon hat 100 Mio. Alexa-Geräte verkauft

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten