Endlich: WhatsApp mit totaler iPhone-Integration

Update mit Top-Feature für iOS

Endlich: WhatsApp mit totaler iPhone-Integration

Auf diese Verbesserung inklusive Top-Funktion mussten Apple-Nutzer lange warten.

Seit  iOS 13  haben Entwickler von Drittanbieter-Apps die Möglichkeit, ihre Anwendungen stärker mit dem mobilen Apple-Betriebssystem zu verzahnen. Viele Anbieter waren gleich vom Start weg im Herbst 2019 mit dabei. Und nun hat auch  WhatsApp  die neue Möglichkeit endlich genutzt.

>>>Nachlesen:  Coronavirus - Tipp für alle WhatsApp-Nutzer

WhatsApp-Kontakte im Teilen-Menü

In der aktuellsten iOS-Version (2.20.40) des Messenger-Dienstes wurde die Verzahnung der App endlich vollzogen. Das bringt allen WhatsApp-Nutzern, die ein iPhone besitzen, eine praktische Funktion, auf die sie lange warten mussten. Dank dem neuen Update können Nutzer eines Apple-Smartphones nun direkt das "Teilen-Menü" (Share Sheet) von iOS verwenden, um etwa Fotos oder Dateien an einen bestimmten WhatsApp-Kontakt zu verschicken.

Zwischenschritt fällt weg

Bisher musste man dafür auf das WhatsApp-Icon klicken und dann den jeweiligen Kontakt suchen und auswählen. Nun werden die letzten bzw. meistgenutzten WhatsApp-Kontakte und -Gruppen im Teilen-Menü von iOS neben den bereits vorhandenen Kontakt-Vorschlägen (iMessage, Airdrop, etc.) angezeigt. iPhone-Besitzer ersparen sich also einen nervigen Zwischenschritt.

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Chats vor neugierigen Blicken schützen

>>>Nachlesen:  Neuer WhatsApp-Trick sorgt für Furore

>>>Nachlesen:  WhatsApp: "Magische" Nachrichten bald verfügbar

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten