Lang erwartete WhatsApp-Funktion ist endlich da

Aus für nervige Benachrichtigungen

Lang erwartete WhatsApp-Funktion ist endlich da

Das Ende von nervigen Benachrichtigungen wurde still und heimlich freigeschaltet.

Im August  wurde bekannt , dass  WhatsApp  derzeit an einer Funktion arbeitet, die vielen Nutzern sehr gut gefallen dürfte. Zunächst war sie in der Beta-Version von Android enthalten, Anfang Oktober tauchte sie dann in der  WhatsApp-Beta für iOS  auf. Und nun hat sie der Messenger-Dienst still und heimlich freigeschaltet.

>>>Nachlesen:  Neue WhatsApp-Top-Funktion kommt auch fürs iPhone

Stummschaltung für immer

Konkret können die Nutzer ab sofort Chats nicht mehr nur für 8 Stunden, 1 Woche oder 1 Jahr stummschalten, sondern auch für immer. Die neue Option ersetzt dabei die bisherige 1-jährige Auswahlmöglichkeit, die nicht mehr zur Verfügung steht.

© oe24.at/digital

Aus für nervige Chats

Die WhatsApp-Nutzer können Benachrichtigungen für (nervige) Einzel- oder Gruppenchats also endlich ein für alle Mal deaktivieren. So kann man sicherstellen, dass man von derart markierten Chats nie wieder genervt wird. Bisher musste man eine Konversation mindestens einmal im Jahr stummschalten, wenn man zum Beispiel eine Gruppe nicht verlassen, sondern einfach nur zwischendurch reinschauen wollte, ohne direkt über Neuigkeiten benachrichtigt zu werden.

>>>Nachlesen:  WhatsApp: Neue Top-Suche jetzt auch für Android

Ausrollung voll im Gange

Die neue Stummschaltfunktion wird gerade ausgerollt. Mittlerweile ist sie bei einem Großteil der Nutzer angekommen. Wer sie noch nicht bekommen hat, muss also nicht mehr lange darauf warten.

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Nutzer können direkt im Chat einkaufen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten