Microsoft Office für Android-Handys

Büro-Software

Microsoft Office für Android-Handys

Excel, Word und Co. stehen ab sofort im Google Play Store bereit.

Microsoft hat jetzt auch die Office-Version für Android-Smartphones veröffentlicht. Ab sofort stehen die Apps zum Download im Google Play Store bereit. Die Preview war bereits seit dem 19. Mai verfügbar, für Android-Tablets ist die Büro-Software, wie berichtet, seit Jänner erhältlich.

© Microsoft
Microsoft Office für Android-Handys
× Microsoft Office für Android-Handys

Plattformübergreifendes Arbeiten
Die Office Apps für Android-Smartphones, zu denen auch das bereits seit einer Weile verfügbare Notizbuch OneNote sowie Outlook zählen, bieten dem Nutzer touchfähige und vertraute Funktionen, die man auch von der Desktop- oder Tabletvariante kennt. Um dabei noch besser auf die Bedürfnisse der Nutzer einzugehen, hat sich Microsoft laut eigenen Angaben zuvor Feedback aus der Android-Community eingeholt. So lassen sich neben OneDrive auch Speicherorte wie beispielsweise Dropbox, Google Drive und Box einbinden. Office steht damit auf iPhone, iPad, Android-Smartphone, Android-Tablet und in Kürze mit Windows 10 auch für Windows Phone und Windows Tablet zur Verfügung.

© Microsoft
Microsoft Office für Android-Handys
× Microsoft Office für Android-Handys

Voraussetzungen und Kosten
Laut dem Software-Riesen ist die Nutzung der Office Apps auf Android-Smartphones für Privatanwender kostenlos. Für die geschäftliche Nutzung und für Tablets größer 10,1 Zoll sowie für die Nutzung von Premium Funktionen ist jedoch ein kostenpflichtiges Office 365 Abonnement erforderlich. Ohne Registrierung können die Apps zum Anzeigen und Drucken genutzt werden. Office für Android-Smartphones lässt sich auf Geräten mit mindestens 1 GB RAM und Android KitKat (4.4.x) oder höher installieren.

>>>Nachlesen: Outlook für Android und iOS startet

>>>Nachlesen: Office gratis für Android und iOS



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten