Gelöschte Nachrichten auf Whatsapp anschauen. So einfach gehts

So trickst man Absender aus

WhatsApp-Trick: Gelöschte Nachrichten ansehen

Funktion ermöglicht es, auf geheimes Nachrichtenprotokoll zuzugreifen.

Mit der Möglichkeit verschickte Nachrichten nachträglich zu löschen, ist  vor einiger Zeit einem großen Wunsch der Nutzer nachgekommen. Mit  können – wenn man die zeitliche Frist einhält - bereits verschickte Nachrichten zurückgeholt werden. Beim Empfänger taucht dann nur der Hinweis „Diese Nachricht wurde gelöscht“ auf. Den eigentlichen Inhalt kann er aber nicht sehen. Das kann die User durchaus vor peinlichen Situationen schützen. Doch es gibt einen genialen Trick, mit dem man die gelöschten Nachrichten auf Whatsapp doch sehen kann.

Gelöschte Whatsapp Nachrichten ansehen

Derzeit funktioniert das aber nur mit Android-Smartphones. Denn das Googles mobilem Betriebssystem speichert alle Mitteilungen automatisch, die auf dem Handy eingehen. Das trifft auch auf auf die nachträglich gelöschten Nachrichten bei Whatsapp zu. Gespeichert sind die Nachrichten dann in einem Geheimen Protokoll auf dem Smartphone. Auf dieses kann man jedoch zugreifen. Und das funktioniert, anders als erwartet, ziemlich einfach.

So funktionierts:

© oe24
WhatsApp-Trick: Gelöschte Nachrichten ansehen
Notif Log bringt gelöschte Nachrichten (links) zum Vorschein (rechts).

  1. Installiere die Gratis-App „Notif Log notification history“
  2. Erlaube den Zugriff auf deine Benachrichtigungen
  3. Nun kann man die Benachrichtigungshistory des eigenen Android-Smartphones einsehen
  4. Statt dem Eintrag „Diese Nachricht wurde gelöscht“ sieht man nun, was der Absender geschrieben hat.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten