Windows 10: Microsoft zeigt Neuigkeiten

Preview-Event

Windows 10: Microsoft zeigt Neuigkeiten

Software-Riese gibt weitere Einblicke in sein Betriebssystem.

Nachdem Microsoft bereits im Vorjahr einen ersten Ausblick auf Windows 10 gab, steht nun die nächste Enthüllungsrunde am Programm. Konkret stellt der Softwareriese am Mittwoch (21. Jänner 2015) weitere Neuigkeiten zum kommenden Betriebssystem am Firmensitz in Redmond vor. Das Event namens „Next Chapter of Windows 10“ startet um 18:00 Uhr unserer Zeit. Bei der Präsentationen werden unter anderem der Senior Manager Terry Myerson, Joe Belfiore und Phil Spencer (Xbox Manager) sowie Microsoft CEO Satya Nadella mit dabei sein.

Was ist zu erwarten?

  • Offizielle Informationen zu den gezeigten Inhalten gibt es zwar nicht, doch einige Details scheinen bereits durchgesickert zu sein.  Wie berichtet, werden mit Windows 10 alle Microsoft-Betriebssysteme (PC, Tablet, Xbox One und Windows Phone) unter einem Dach vereinigt. Für heute werden vor allem Details zu den mobilen Versionen von Windows 10 erwartet. Die PC-Variante wurde ja bereits im Vorjahr gezeigt. Hier könnte aber das finale Design gezeigt werden.
  • Darüber hinaus soll es Neuigkeiten zum Internet Explorer (IE) geben. Angeblich will Microsoft den Browser, der unter dem Codenamen „Spartan“ entwickelt wurde, völlig neu erfinden. Die neue Version könnte sogar das Ende des IE bedeuten.
  • Microsofts Siri-Konkurrent Cortana funktioniert derzeit nur auf Windows Phone Geräten. In Zukunft sollen aber auch alle anderen Betriebssysteme und der neue Browser über den Sprachassistenten bedient werden können.
  • Mit der Verzahnung von Windows 10 und der Xbox One will Microsoft bei den Gamern punkten. Es soll neue Streaming-Möglichkeiten und eine DirectX 12 Unterstützung geben.
  • Weiters steht im Raum, dass Microsoft kurz nach dem Event eine erste Consumer Preview veröffentlichen könnte. Dann könnten auch Alltags-Nutzer Windows 10 bereits ausprobieren.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten